Anuk Brändli
Club: Arosa
Ski Alpin
Team
07.06.2003
167 cm

Wettkämpfe
Saison 2023
0
1
0

Letzte Resultate

7.
Rang
24.01.2023
Slalom
FIS Junior World Ski Championships
  St. Anton
7.
Rang
21.01.2023
Riesenslalom
FIS Junior World Ski Championships
  St. Anton
DNF2
15.01.2023
Slalom
European Cup
  Pozza di Fassa
DNF1
14.01.2023
Slalom
European Cup
  Pozza di Fassa
1.
Rang
11.01.2023
Slalom
National Junior Championships
  Sils
27.
Rang
17.12.2022
Slalom
European Cup
  Valle Aurina / Ahrntal
DNF1
16.12.2022
Slalom
European Cup
  Valle Aurina / Ahrntal
42.
Rang
29.11.2022
Slalom
European Cup
  Mayrhofen
19.
Rang
27.03.2022
Riesenslalom
National Championships
  St. Moritz
8.
Rang
26.03.2022
Slalom
National Championships
  St. Moritz
Weitere anzeigen
Resultat Datum Kategorie Ort Disziplin
07
24.01.2023FIS Junior World Ski Championships  St. Anton Slalom
07
21.01.2023FIS Junior World Ski Championships  St. Anton Riesenslalom
DNF2
15.01.2023European Cup  Pozza di Fassa Slalom
DNF1
14.01.2023European Cup  Pozza di Fassa Slalom
01
11.01.2023National Junior Championships  Sils Slalom
27
17.12.2022European Cup  Valle Aurina / Ahrntal Slalom
DNF1
16.12.2022European Cup  Valle Aurina / Ahrntal Slalom
42
29.11.2022European Cup  Mayrhofen Slalom
19
27.03.2022National Championships  St. Moritz Riesenslalom
08
26.03.2022National Championships  St. Moritz Slalom
Top-10-Quote
6/23

Sportinfo

FIS-Nummer516722
KaderC
Beigetreten in SaisonSaison 2023
TrainingsgruppeElite Nachwuchs

Ausrüster und Sponsoren

BindungAtomic
BrilleAtomic
HandschuheReusch
Protektoren (sonstige)Energiapura
HelmAtomic
Ski/BoardAtomic
FootwearOn
Off Snow BekleidungOn
TrainingskleidungOn
On Snow BekleidungDescente
Casual KleidungBayard Co Ltd

Favoriten

Till I Collapse - Eminem
Freunde treffen, Sport treiben
-
Fajita
Game of Thrones
Kaffe
Horn

Newsroom

Elyssa Kuster und Anuk Brändli sind erneut Schweizer Junioren-Meisterinnen im Slalom
Mit jeweils grossem Abstand von über einer Sekunde haben Elyssa Kuster und Anuk Brändli sich am Mittwoch in Sils zu den neuen Schweizer Junioren-Meisterinnen im Slalom gekürt. Erstere siegte in der Kategorie U18, die baldige Junioren-WM-Teilnehmerin Brändli hingegen triumphierte bei den Frauen unter 21 Jahren – und wiederholte damit den Vorjahressieg ebenso wie Kuster.