COVID-19
Live
Langlauf
8.50 h

Swiss-Ski Kaderselektionen Ski Freestyle Saison 2020/21

Zurück
Bild: Prime Skiing

Chef Ski Freestyle Christoph Perreten hat mit dem Trainerteam und der Selektionskommission die Kaderselektionen Ski Freestyle für die Saison 2020/21 vorgenommen.

50 Athletinnen und Athleten aus den Sportarten Skicross, Freeski, Aerials und Moguls haben für die Saison 2020/21 einen Swiss-Ski Kaderstatus erreicht. Die höchste Kader-Zugehörigkeit erhielten insgesamt 15 Athletinnen und Athleten.

Das 17-köpfige Skicross-Kader zählt mit acht Mitgliedern die grösste Nationalmannschaft der vier Ski Freestyle Sportarten: Unverändert starten Joss Berry, Marc Bischofberger, Romain Détraz, Alex Fiva, Jonas Lenherr, Sanna Lüdi, Ryan Regez und Fanny Smith als Mitglied der Nationalmannschaft in die neue Saison.

Ebenfalls 17 Namen figurieren auf der Kaderliste der Freeskier. Mit Fabian Bösch, Mathilde Gremaud, Sarah Höfflin, Andri Ragettli und Giulia Tanno erhielten fünf Athletinnen und Athleten den Nationalmannschafts-Status.

Das Aerials-Team startet mit neun selektionierten Kader-Athletinnen und -Athleten in die Saison 2020/21. Neben Noé Roth schaffte neu auch Pirmin Werner den Sprung in die höchste Kader-Stufe.

Das Moguls-Team, bestehend aus sieben Athletinnen und Athleten, führt nach wie vor Marco Tadé mit A-Kader-Status an.

Links

Begleite die Schweizer Ski-Freestyle-Teams auf Social Media:

Skicross Facebook
Skicross Insta

Freeski Facebook
Freeski Insta

Aerials Insta