Ursina Platz
Club: Freestyle Company Jumpin
Aerials
Team
13.09.2003

Letzte Resultate

16.
Rang
03.12.2021
Aerials
World Cup
  Ruka
19.
Rang
02.12.2021
Aerials
World Cup
  Ruka
3.
Rang
18.03.2021
Aerials
FIS Junior World Ski Championships
  Krasnoyarsk
7.
Rang
01.03.2021
Aerials
Europa Cup
  Airolo
4.
Rang
28.02.2021
Aerials
Europa Cup
  Airolo
15.
Rang
12.12.2020
Aerials
Europa Cup
  Ruka
9.
Rang
11.12.2020
Aerials
Europa Cup
  Ruka
7.
Rang
15.02.2020
Aerials
Europa Cup
  Bukovel
5.
Rang
14.02.2020
Aerials
Europa Cup
  Bukovel
2.
Rang
18.01.2020
Aerials
Europa Cup
  Airolo
Weitere anzeigen
Resultat Datum Kategorie Ort Disziplin
16
03.12.2021World Cup  Ruka Aerials
19
02.12.2021World Cup  Ruka Aerials
03
18.03.2021FIS Junior World Ski Championships  Krasnoyarsk Aerials
07
01.03.2021Europa Cup  Airolo Aerials
04
28.02.2021Europa Cup  Airolo Aerials
15
12.12.2020Europa Cup  Ruka Aerials
09
11.12.2020Europa Cup  Ruka Aerials
07
15.02.2020Europa Cup  Bukovel Aerials
05
14.02.2020Europa Cup  Bukovel Aerials
02
18.01.2020Europa Cup  Airolo Aerials
Top-10-Quote
17/22

Sportinfo

FIS-Nummer2534799
KaderB
Beigetreten in SaisonSaison 2019
TrainingsgruppeAerials

Ausrüster und Sponsoren

HandschuheReusch
On Snow BekleidungSchöffel
SchuheFull Tilt
Ski/BoardOxess
BindungMarker

Newsroom

Bär und Platz holen Silber und Bronze
Die Schweizer Delegation sichert sich an den Ski Freestyle und Snowboard Junioren-Weltmeisterschaften im russischen Krasnojark bei der ersten sich bietenden Gelegenheit direkt zwei Medaillen. Die Aerials Athletinnen Alexandra Bär und Ursina Platz holen Silber und Bronze
Selektionen Aerials & Moguls Weltmeisterschaften 2021
Im Hinblick auf die Aerials & Moguls Weltmeisterschaften in Almaty (KAZ) hat Swiss-Ski die Selektionen vorgenommen.
Dreifach-Sieg und Fünffach-Sprung – das Aerials-Team reüssiert in Ruka
Nach dem Weltcup-Auftakt ist vor dem Europacup-Start: Das Schweizer Aerials-Team reüssierte bei den Europacup-Wettkämpfen im finnischen Ruka, wo vor einer Woche auf höchster Wettkampfstufe die Saison eröffnet wurde.
Noé Roth und Pirmin Werner feiern Doppelsieg, Ursina Platz springt auf den 3. Platz
Das Schweizer Aerials-Team setzt am ersten Europacup-Wochenende der Saison in Ruka (FIN) ein erstes Ausrufezeichen. Noé Roth gewinnt am Samstag vor seinem Teamkollegen Pirmin Werner. Am Sonntag komplettiert Ursina Platz als 3. das Podest bei den Frauen.
Noé Roth und Ursina Platz holen Aerials-Meistertitel
Am heimischen Europacup in Airolo sicherte sich das Schweizer Männer-Team am Samstag einen Dreifachsieg. Bei den Frauen schaffte Ursina Platz als Dritte den Sprung aufs Podest. Die Ergebnisse wurden zeitgleich als Schweizermeisterschafts-Resultate gewertet.
8 von 12 Podestplätze in Schweizer Hand
Geglückter Saisonstart: Die Equipe um Cheftrainer Michel Roth schaut auf einen erfolgreichen Europacup-Auftakt zurück. Im finnischen Ruka heimste das Schweizer Aerials Team an zwei Wettkämpfen 8 von 12 Podestplätze ein.