Kader: Challenger
Thomas Abegglen
Kader: C
Kilian Abplanalp
Kader: A
Luca Aerni
Kader: C
Fabrizio Albasini
Kader: Pro
Aline Albrecht
Kader: C
Roman Alder
Kader: Challenger
Elias Allenspach
Kader: A
Simon Ammann
Kader: Challenger
Anouk Andraska
Kader: B
Sina Arnet
Kader: C
Chiara Arnet
Kader: C
Fabian Bader

Newsroom

Zwei Podestplätze zum Saisonauftakt
Die Schweizer Aerials-Athleten starten mit Podestplätzen in den Olympia-Winter. Pirmin Werner und Noé Roth klassieren sich in Ruka in Finnland hinter dem russischen Überflieger Maxim Burow als Zweiter und Dritter.
Schuften am Olympia-Sprung
Während den warmen Monaten trainiert das Aerials-Team in ihrem Sommerdomizil, im Jumpin in Mettmenstetten. Auf dem Bungee und auf der Wasserschanze feilen die Skiakrobatinnen und Skiakrobaten an ihren Sprüngen – und nehmen neue in ihr Repertoire auf.
Freestyle Masters 2021 – Olympia-Hauptprobe auf der Wasserschanze
Am Sonntag, 22. August, ist auf der Wasserschanzen-Anlage Jumpin in Mettmenstetten ZH Skiakrobatik auf höchstem Niveau angesagt. Die 24. Ausgabe des FIS Freestyle Aerials Masters verspricht als erster Wasserschanzen-Wettkampf in der Olympiasaison neue waghalsige Sprünge der Top-Athleten.
Schweizer feiern historischen Doppelsieg: Werner vor Gygax
Die Schweizer realisieren beim Aerials-Weltcup im kasachischen Almaty einen historischen Doppelsieg. Pirmin Werner setzt sich vor Nicolas Gygax durch.
WM-Silber für Schweizer Aerials-Team
Zwei Jahre nach dem Gewinn der Goldmedaille in Deer Valley gewinnt das Schweizer Aerials-Team an der WM im kasachischen Almaty erneut eine Medaille. Carol Bouvard, Pirmin Werner und Noé Roth holen Silber.
Pirmin Werner starker WM-Vierter
Die Schweizer Skiakrobaten verpassen bei der Freestyle-WM im kasachischen Almaty die Medaillen. Pirmin Werner überzeugt im Superfinal als Vierter, bleibt im Kampf um Edelmetall letztlich aber chancenlos.
Als Titelverteidiger gefordert
Die Freestyle-Weltmeisterschaften in Deer Valley vor zwei Jahren wurden zu Festspielen der Schweizer Skiakrobaten. In Almaty steht das junge Schweizer Team vor einer schwierigen Mission, will es seine Erfolge wiederholen.
Selektionen Aerials & Moguls Weltmeisterschaften 2021
Im Hinblick auf die Aerials & Moguls Weltmeisterschaften in Almaty (KAZ) hat Swiss-Ski die Selektionen vorgenommen.
Der geborene Wettkämpfer
Der 20-jährige Skiakrobat Noé Roth kennt kein Nervenflattern vor einem Sprung. Für die Olympischen Spiele 2022 plant er eine Neuheit: den Hurricane.
Noé Roth springt zu seinem 2. Weltcupsieg, Pirmin Werner wird Dritter
Noé Roth ist beim Aerials-Wettkampf in Deer Valley zu seinem zweiten Weltcup-Sieg gekommen. Der 20-jährige Zuger setzte sich dank einem nahezu perfekten finalen Sprung vor dem Amerikaner Justin Schoenefeld und seinem Teamkollegen Pirmin Werner durch.