Swiss-Ski
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Sportarten
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross

Clubtrainer

Erlernen Sie in der Clubtrainerausbildung das Basiswissen, um den Trainingsbetrieb in Clubs kompetent zu leiten.

Die Ausbildung aller elf Swiss-Ski Sportarten beginnt mit dem J+S Grundkurs, welcher ab 18 Jahren (Kalenderjahr) absolviert werden kann. Für Jugendliche ab 16 Jahren (Kalenderjahr) bietet Swiss-Ski eine dreitägige Ausbildung zum Club Assistenzleiter an, welche vor allem als Vorstufenkurs zum J+S Grundkurs gilt. Ziel des Kurses ist es, Jugendliche, die ihre Sportkarriere frühzeitig beenden und das J+S Leiteralter noch nicht erreicht haben, ins Trainermetier einzuführen und sie kompetent als Hilfsleiter im Club einsetzen zu können.

Ziele

Den Clubs sollen Trainer zur Verfügung stehen, die aufgrund ihrer Basisausbildung den Trainingsbetrieb in Clubs kompetent leiten können.

Module

Zur Stufe Clubtrainer gehören folgende Module

  • Modul Methodik (Allround oder Wettkampf) | 5 Tage
  • Modul Physis 1 | 2 Tage
  • Modul Biomechanik | 1 Tag
  • Modul Kurssetzen, Trampolin anwenden oder Skateboard/Inline/Rollski | 2-3 Tage
Organisation

Die Ausbildung erfolgt innerhalb der Strukturen von J+S und unterliegt den entsprechenden Programmen und Reglementen.

Zulassungsbedingungen
  • Bestandener J+S Grundkurs
  • Swiss-Ski Mitglied und Mitglied eines Clubs
  • Anmeldung der einzelnen Module durch den J+S Coach
Clubtrainerausweis

Nach Abschluss aller erforderlichen Module können Sie den Swiss-Ski Clubtrainerausweis bestellen. Senden Sie Ihre Bestellung an ausbildung[at]swiss-ski.ch. Die Registration der absolvierten Kurse wird automatisch in der Nationalen Datenbank Jugend und Sport vorgenommen.

Fortbildung

J+S-Leiterinnen und -Leiter müssen alle 2 Jahre ein Modul aus dem Angebot der J+S-Weiterbildung besuchen. Die gültigen J+S-Leiteranerkennungen werden dabei um 2 Jahre verlängert, entsprechend der Zielgruppe (Kindersport oder Jugendsport) dieser Weiterbildung.

Swiss-Ski bietet hierfür auch so genannte Coach Points an. Coach Points sind Seminare, bei welchen sich Trainer, Funktionäre und Betreuer zu Weiterbildungen treffen. Pro Jahr werden vier Coach Points disziplinenübergreifend durchgeführt, die in allen drei Interregionen angeboten werden.

Kontakt

Swiss-Ski
Haus des Skisportes

Worbstrasse 52
Postfach 252
3074 Muri bei Bern

T +41 31 950 62 18
ausbildung[at]swiss-ski.ch

Downloads