Swiss-Ski
Snowboard

Letzter Weltcup für die Snowboardcrosser vor Olympia

Zurück

Den letzten Weltcup vor den Olympischen Spielen beenden die Schweizer auf den Rängen 10, 11, 14, 15, 21 und 23.

Heute Sonntag schafften alle vier Schweizerinnen den Sprung in den Viertelfinal. Als beste Athletin aus dem Schweizer Team klassierte sich Simona Meiler auf Rang 10, gefolgt von Sandra Gerber auf Rang 11. Lara Casanova und Alexandra Hasler beenden den Weltcup auf den Rängen 14 und 15.

Im Achtelfinal der Männer erreichten Kalle Koblet (21.) und Jérôme Lymann (23.) als Dritte in ihren Heats den Einzug in den Vierteilfinal nicht.

Die Resultate