Swiss-Ski
Snowboard

Frischer Wind im JUSKILA

Zurück

Das grösste J+S Schneesportlager der Schweiz durchlebt derzeit einen Veränderungsprozess, um auch in Zukunft Benchmark mit grosser Strahlkraft unter den Schneesportlagern zu bleiben. So hat sich Swiss-Ski dazu entschieden, die Projekt- und Lagerleitung des für den Verband sehr bedeutenden JUSKILA analog den weiteren Breitensport-Projekten künftig selbst zu übernehmen.

Was bisher durch einen ehrenamtlichen Lagerleiter geführt wurde, rückt nun – wie die weiteren hauseigenen Projekte von Swiss-Ski – näher an den Verband. Mit dieser Massnahme sollen einerseits das Ehrenamt entlastet und andererseits die internen Ressourcen und Kompetenzen verstärkt dem JUSKILA zur Verfügung gestellt werden. Die Erfahrungen und Ideen bisheriger JUSKILA-Leiterinnen und JUSKILA-Leiter sollen zusammen mit neuen Kräften das grösste J+S Schneesportlager der Schweiz auffrischen und damit in eine erfolgreiche Zukunft führen.

Die bisherige Lagerleitung hat sich nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, von ihrem ehrenamtlichen Engagement zurückzutreten und so den Weg der Veränderung für neue und jüngere Kräfte frei zu machen. «Wir bedanken uns beim Lagerleiter Rolf Kaufmann und seinem Team für ihre grossartige, unermüdliche und ehrenamtliche Leistung in den vergangenen Jahren. Sie haben massgeblich zur Stahlkraft des JUSKILA beigetragen», so Gary Furrer, Leiter Breitensport, Mitglieder und Relations bei Swiss-Ski.

Das neue Leiterteam wird künftig von Eliane Reusser als Projektleiterin JUSKILA geführt. Gary Furrer unterstützt und begleitet Eliane Reusser auf diesem Weg als Lagerleiter, bis die zwei Funktionen nach einer Übergangsphase von zwei bis drei Jahren ineinander übergegangen sein werden: Die Projektleiterin amtet dann gleichzeitig als Lagerleiterin.

Die Grundsätze und Werte des JUSKILA bleiben indes gleich: 600 13- bis 14-jährige Jugendliche aus allen Landesteilen und Sprachregionen der Schweiz inklusive Auslandschweizer-Kinder erleben im JUSKILA an der Lenk ein einzigartiges Schneesporterlebnis, welches mehr als nur ein Lager ist. Swiss-Ski freut sich zudem, auch weiterhin auf alle bisherigen Sponsoren, Partner und Gönner zählen zu dürfen, welche den Spirit des JUSKILA mittragen.

Mehr zum JUSKILA und zur Anmeldung 2020:

juskila.ch