Swiss-Ski
Snowboard

Bestes Weltcupergebnis für Kalle Koblet

Zurück
Bild: Miha Matavz/FIS

Der Junioren-Weltmeister kämpfte sich heute in Feldberg (GER) souverän bis in den kleinen Final vor. Der 20-jährige Winterthurer beendet den zweitletzten Weltcup vor Olympia auf Rang 8.

Zwei 15. Plätze waren bis jetzt Koblets bestes Weltcupresultat, beide erzielt in Montafon (2015 und 2017). Nun stürmte der Junioren-Weltmeister beim heutigen Weltcup in Feldberg auf Rang 8 vor.

Mit Jérôme Lymann, Sandra Gerber und Simona Meiler schafften drei weitere Schweizer den Einzug in die Finals. In den Viertelfinals war aber für alle Endstation.

Morgen Sonntag wird in Feldberg nochmals einen Weltcup durchgeführt – der letzte vor den Olympischen Spielen.

Die Resultate

Ähnliche News

  • 2.2.2018 | 15:46
    Erfolgreiche Qualifikation in Feldberg