COVID-19
Live
Langlauf
8.50 h

Newsroom

Erweiterte Filter
Ihr Ergebnis
Wichtige Unterstützung von Swisslos und Loterie Romande
Die Schweizer Lotteriegesellschaften Swisslos und Loterie Romande unterstützen die Schweizer Sporthilfe über die Sport-Toto-Gesellschaft auch in diesem Jahr mit einer Million Franken. Dank diesem Betrag erhalten die Sportlerinnen und Sportler in einer für sie schwierigen Zeit die Unterstützung, die sie verdienen.
FIS streicht sämtliche Olympia-Hauptproben auch offiziell
Nun ist es offiziell. Der internationale Skiverband (FIS) nimmt nach Absprache mit dem Organisationskomitee der Winterspiele "Peking 2022" sämtliche für diese Saison geplanten Test-Events aus dem Programm. Grund für die Absage ist die derzeit grassierende Coronavirus-Pandemie.
Schweizer Sieg beim BRACK.CH FIS-Slalom in Adelboden dank Aline Höpli
Aline Höpli (Gossau) gewinnt den Slalom auf der Tschentenalp vor Resi Stiegler (USA) und Luisa Mangold (GER). Die Ostschweizerin fuhr im zweiten Lauf allen davon und sicherte sich so ihren ersten Saisonsieg.
Nach Standortbestimmung in Italien folgt Heimweltcup in Scuol
Cheftrainer David van Wijnkoop startet mit zwölf Swiss-Snowboard-Kaderathletinnen und -Kaderathleten in die Saison 2020/21. Unverändert zur Vorsaison bilden Dario Caviezel, Nevin Galmarini, Ladina Jenny, Patrizia Kummer und Julie Zogg die Nationalmannschaft.
Gemeinsam für den Schneesport-Nachwuchs – jetzt mitmachen!
Swiss-Ski lanciert zusammen mit der Stiftung Passion Schneesport die «Supporter Sticker Aktion». Für 5 Franken kann jeder Schneesport-Fan einen der limitierten Supporter Sticker kaufen und so einen wertvollen Beitrag für den Nachwuchs leisten. Denn insbesondere jetzt – in dieser sehr speziellen und herausfordernden Zeit – ist es wichtig, die Familien der jungen Nachwuchstalente zusätzlich finanziell zu unterstützen.
Der erste Winter macht Lust auf mehr
Der 32-jährige David van Wijnkoop ist seit Mai 2019 Cheftrainer der alpinen Snowboarder. Nach einer erfolgreichen Saison hat er den Anspruch, mit seinen Athletinnen und Athleten «in jedem Bereich» besser zu werden.
Die Schweiz fährt Ski. Aber sicher!
Die Schweiz fährt Ski. Aber sicher! Swiss-Ski unterstützt die private Initiative der Bergbahnen, der Wintersportdestinationen, des Verbandes und der Akteure des Winter- und Schneesports aus allen Landesteilen und Sprachregionen der Schweiz.
Europacup-Niveau auf dem Glacier 3000
Beim dreitägigen Eröffnungs-Event der Audi Snowboard Series und der Swiss Freeski Tour auf dem Glacier 3000 zeigten Freestyler aus ganz Europa ihr Können. Da diverse europäische Events ausfielen, reisten Snowboarder/innen und Freeskier/innen auf der Jagd nach Punkten aus verschiedensten Ländern nach Les Diablerets.
Plan B: Laax
Nur zu gut zeigte das sich zum Ende neigende Jahr, dass so manches anders kommt als vermutet. Wenn Plan A nicht haut, ist Kreativität gefragt. Bei den Schweizer Skicross- und Snowboardcross-Teams äusserte sich das in einem neuen Trainingskurs in Laax.