Sina Siegenthaler
Club: Schangnau
Snowboard
Team
27.09.2000
168 cm
69 kg

Letzte Resultate

5.
Rang
13.03.2020
Snowboardcross
World Cup
  Veysonnaz
22.
Rang
07.03.2020
Snowboardcross
World Cup
  Sierra Nevada
6.
Rang
22.02.2020
Snowboardcross
Europa Cup
  Grasgehren
8.
Rang
26.01.2020
Snowboardcross
World Cup
  Big White
13.
Rang
25.01.2020
Snowboardcross
World Cup
  Big White
6.
Rang
21.12.2019
Snowboardcross
World Cup
  Cervinia
19.
Rang
13.12.2019
Snowboardcross
World Cup
  Montafon
8.
Rang
01.04.2019
Snowboardcross
FIS Junior World Championships
  Reiteralm
1.
Rang
24.03.2019
Snowboardcross
National Championships
  Lenk
4.
Rang
23.03.2019
Snowboardcross
Europa Cup
  Lenk
Weitere anzeigen
Resultat Datum Kategorie Ort Disziplin
05
13.03.2020World Cup  Veysonnaz Snowboardcross
22
07.03.2020World Cup  Sierra Nevada Snowboardcross
06
22.02.2020Europa Cup  Grasgehren Snowboardcross
08
26.01.2020World Cup  Big White Snowboardcross
13
25.01.2020World Cup  Big White Snowboardcross
06
21.12.2019World Cup  Cervinia Snowboardcross
19
13.12.2019World Cup  Montafon Snowboardcross
08
01.04.2019FIS Junior World Championships  Reiteralm Snowboardcross
01
24.03.2019National Championships  Lenk Snowboardcross
04
23.03.2019Europa Cup  Lenk Snowboardcross
Top-10-Quote
28/50

Sportinfo

FIS-Nummer9515180
KaderNM
Beigetreten in SaisonSaison 2018
TrainingsgruppeNM / PRO SBX

Ausrüster und Sponsoren

HelmPOC
On Snow Bekleidung2117

Favoriten

Sail - Awolnation
Polysport, skateboarden, Schwingfeste
Wasser, Kaffee
Weltcup Veysonnaz

Newsroom

«In Magglingen haben wir optimale Trainingsbedingungen»
Am Medientag der zwei Spitzensport-RS-Klassen in Magglingen hoben die Sportsoldaten die guten Trainingsbedingungen im nationalen Sportzentrum hervor.
Diese Souvenirs sammelten die Swiss-Ski Stars in der Saison 2019/20
Von Kristallkugeln, über Startnummern bis hin zum Ahornsirup: Während der sich dem Ende neigenden Wintersaison 2019/20 häuften sich so einige Souvenirs in den Taschen und Koffern der Swiss-Ski Athletinnen und Athleten an. Für euch packen die Stars nochmals ihre schönsten Erinnerungen aus und sprechen über die Geschichten, die sich dahinter verbergen.
Sina Siegenthaler (5.) und Aline Albrecht (7.) in den Top 10
Zum Weltcup-Abschluss fahren die Snowboardcrosserinnen Sina Siegenthaler (5.) und Aline Albrecht (7.) in die Top 10.
Programmänderung beim Ski- und Snowboardcross-Weltcup in Veysonnaz
Grosses Cross-Spektakel zum Saisonabschluss: Die weltbesten Skicrosser reisen mit der Snowboardcross-Elite vom 13.-14. März 2020 zum FIS Weltcup-Finale nach Veysonnaz – und Fanny Smith kann am Samstag im Rennen um den Gesamtweltcupsieg ein Wörtchen mitreden.
Drei Schweizerinnen unter den besten elf
Den Schweizer Snowboardcrosserinnen gelang im 2. Rennen von Big White (CAN) starke Resultate. Als beste Schweizerin klassierte sich Lara Casanova im 7. Schlussrang. Sina Siegenthaler wurde Achte. Sophie Hediger beendete den Wettkampf auf Platz 11.
Weltcup-Bestresultat für Kalle Koblet
So gut war Kalle Koblet im Weltcup noch nie: Der Snowboardcrosser feiert im kanadischen Big White sein Weltcup-Bestresultat. Der Junioren-Weltmeister von 2017 beendete das Weltcup-Rennen als Vierter.
Die Snowboardcrosser greifen in Montafon ins Wettkampfgeschehen ein
Am Mittwoch, 11. Dezember, starten die Snowboardcrosser in Montafon mit der Qualifikation und am Freitag, 13. Dezember, mit den Final-Läufen in die Weltcup-Saison 2019/20 – und das mit verändertem Trainerstab.
Junioren-Weltmeisterschaften: Silber für das Duo Zweifel/Siegenthaler
An den Snowboardcross Junioren-Weltmeisterschaften auf der Reiteralm (AUT) fuhr am Dienstag im Team-Event das Schweizer Duo Gabriel Zweifel und Sina Siegenthaler zur Silbermedaille.
Starke Schweizer Junioren auf der Reiteralm
An den Snowboardcross Junioren-Weltmeisterschaften auf der Reiteralm (AUT) schafften am Montag, 1. April, sowohl Aline Albrecht als auch Sina Siegenthaler den Sprung ins kleine Finale. Sie beendeten die Titelkämpfe im 6. respektive 8. Schlussrang.
Sina Siegenthaler und Jérôme Lymann sind Schweizermeister im Snowboardcross
Eine Woche nach dem grossen Weltcupfinale in Veysonnaz trafen sich dieses Wochenende an der Lenk die europäischen Spitzenfahrer. Neben den Europacuprennen vom Freitag und Samstag, duellierten sich die Athleten am Sonntag anlässlich der Audi Snowboard Series um die Schweizermeisterstitel.