David Hablützel
Club: Iceripper
Snowboard
Team
24.04.1996
178 cm
68 kg

Letzte Resultate

1.
Rang
27.03.2021
Halfpipe
Europa Cup
  Laax
8.
Rang
21.03.2021
Halfpipe
World Cup
  Aspen
4.
Rang
13.03.2021
Halfpipe
World Snowboard Championships
  Aspen
6.
Rang
23.01.2021
Halfpipe
World Cup
  Laax
6.
Rang
15.02.2020
Halfpipe
World Cup
  Calgary
11.
Rang
18.01.2020
Halfpipe
World Cup
  Laax
8.
Rang
22.12.2019
Halfpipe
World Cup
  Secret Garden
7.
Rang
14.12.2019
Halfpipe
World Cup
  Copper Mountain Resort
3.
Rang
09.02.2019
Halfpipe
Europa Cup
  Crans Montana
18.
Rang
19.01.2019
Halfpipe
World Cup
  Laax
Weitere anzeigen
Resultat Datum Kategorie Ort Disziplin
01
27.03.2021Europa Cup  Laax Halfpipe
08
21.03.2021World Cup  Aspen Halfpipe
04
13.03.2021World Snowboard Championships  Aspen Halfpipe
06
23.01.2021World Cup  Laax Halfpipe
06
15.02.2020World Cup  Calgary Halfpipe
11
18.01.2020World Cup  Laax Halfpipe
08
22.12.2019World Cup  Secret Garden Halfpipe
07
14.12.2019World Cup  Copper Mountain Resort Halfpipe
03
09.02.2019Europa Cup  Crans Montana Halfpipe
18
19.01.2019World Cup  Laax Halfpipe
Top-10-Quote
26/51

Sportinfo

FIS-Nummer9510324
KaderNM
Beigetreten in SaisonSaison 2011
TrainingsgruppeNM / PRO Freestyle

Ausrüster und Sponsoren

HelmTSG
BrilleTSG
SponsorLaax

Favoriten

LAAX open
Japanisch
Kaffee
Alles
Snowboarden, Skaten, Surfen

Newsroom

Swiss Halfpipe Champs 2021 – der grosse Halfpipe-Showdown in Laax
Es war ein internationales Stelldichein der Halfpipe-Rider: Nirgendwo anders als in der mächtigsten Halfpipe auf diesem Planeten kürten sich bei den Snowboardern David Hablützel und Berenice Wicki und bei den Freeskiern Robin Briguet und Genna Calonder im Snowpark Laax zum Swiss Halfpipe Champion 2021 – und die Europacup-Fahrer feierten ihre Saisonsieger.
Jan Scherrer gewinnt WM-Bronze, Hablützel Vierter
Jan Scherrer springt an den Weltmeisterschaften in Aspen zu seiner ersten WM-Medaille: Der 26-jährige Toggenburger wird hinter Yuto Totsuka und Scotty James Dritter. David Hablützel rundet als Vierter das starke Schweizer Team-Ergebnis ab.
Hablützel, Burgener und Scherrer stehen bei den LAAX OPEN im Halfpipe-Finale
Bei den LAAX OPEN 2021 stand heute die imposante Superpipe am Crap Sogn Gion im Fokus beim Semi-Finale der Frauen und Männer. Die Top-Stars der Halfpipe-Szene waren am Start, um sich nach Monaten wieder in einem Contest zu messen. Die zweifache LAAX OPEN Siegerin Chloe Kim (USA) setzte sich als Siegerin bei den Frauen durch, bei den Männern überraschte der junge Valentino Guseli aus Australien. Aus Schweizer Sicht darf man sich über den Final-Einzug von David Hablützel, Pat Burgener und Jan Scherrer freuen.
David Habluetzel
David Habluetzel
via Facebook

Have you ever tried Skolfing?

David Habluetzel
David Habluetzel
via Facebook

Wait for the Battle!

David Habluetzel
David Habluetzel
via Facebook

Thrill before or after the Surf?

David Habluetzel
David Habluetzel
via Facebook

My first time on a motocross track!

adrenaline pure!

David Habluetzel
David Habluetzel
via Facebook

The wind took me away for a long weekend!⚓

Spielwiese Crans-Montana – die Schweizer Snowboarder und Freestyler unterwegs auf Schnee, Trampolin und Skateboard
Endlich. Nach wochenlangen Off-Snow-Übungen durften sie wieder richtig trainieren. Mitte Mai reisten die Schweizer Snowboard- und Freestyle-Equipen ins Wallis, nach Crans-Montana. Auf sie wartete das erste gemeinsame Schnee- und Trockentraining nach dem Lockdown.
David Habluetzel
David Habluetzel
via Facebook

#24 and everything just gets better