Swiss-Ski
Skispringen

Infoabende für Skiclubs

Zurück

Zum 4. Mal organisierten die Abteilungen Ausbildung, Breitensport und Mitgliederservice in Zusammenarbeit mit den kantonalen Sportämtern Infoabende für Skiclubs in der ganzen Schweiz. Mit der Teilnahme am Infoabend erfüllen J+S Coaches zudem ihre Fortbildungspflicht für weitere zwei Jahre.

Verteilt in der ganzen Schweiz – Aigle, Chur und Bellinzona – fanden in den vergangenen Wochen zum 4. Mal in Folge die Swiss-Ski Infoabende für Skiclubs statt. Gleichzeitig ist der Kurs als J+S Coach Fortbildungsmodul anerkannt. So haben J+S Coaches die Möglichkeit, ihren Coach Fortbildungskurs mit schneesportspezifischen Themen zu absolvieren und die Fortbildungspflicht für weitere zwei Jahre zu erfüllen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten diverse Informationen seitens Swiss-Ski und J+S aus erster Hand; in diesem Jahr mit speziellem Fokus auf das Lehrmittel «Swiss-Ski Skills», welches der neue Chef Ausbildung Gion-Antieni Maissen vorstellte. 

Zudem haben Club-Administratoren jeweils die Möglichkeit, offene Fragen zur Online-/Ski-Clubverwaltung oder der Administration im Allgemeinen zu klären.
«Der Infoabend ist die perfekte Plattform für Skiclubs – hier können sie sich austauschen, wichtige Impulse zurückgeben und sich schneesportspezifisch informieren», weiss Gary Furrer, Direktor Breitensport.
 

Meistgelesene News