Gregor Deschwanden
Club: Horw
Skisprung
Team
27.02.1991
185 cm
65 kg

Letzte Resultate

31.
Rang
10.01.2021
Grossschanze
World Cup
  Titisee-Neustadt
32.
Rang
09.01.2021
Grossschanze
World Cup
  Titisee-Neustadt
36.
Rang
06.01.2021
Grossschanze
World Cup
  Bischofshofen
10.
Rang
03.01.2021
Grossschanze
World Cup
  Innsbruck
19.
Rang
01.01.2021
Grossschanze
World Cup
  Garmisch Partenkirchen
27.
Rang
29.12.2020
Grossschanze
World Cup
  Oberstdorf
25.
Rang
20.12.2020
Grossschanze
World Cup
  Engelberg
27.
Rang
19.12.2020
Grossschanze
World Cup
  Engelberg
9.
Rang
06.12.2020
Grossschanze
World Cup
  Nizhny Tagil
17.
Rang
05.12.2020
Grossschanze
World Cup
  Nizhny Tagil
Weitere anzeigen
Resultat Datum Kategorie Ort Disziplin
31
10.01.2021World Cup  Titisee-Neustadt Grossschanze
32
09.01.2021World Cup  Titisee-Neustadt Grossschanze
36
06.01.2021World Cup  Bischofshofen Grossschanze
10
03.01.2021World Cup  Innsbruck Grossschanze
19
01.01.2021World Cup  Garmisch Partenkirchen Grossschanze
27
29.12.2020World Cup  Oberstdorf Grossschanze
25
20.12.2020World Cup  Engelberg Grossschanze
27
19.12.2020World Cup  Engelberg Grossschanze
09
06.12.2020World Cup  Nizhny Tagil Grossschanze
17
05.12.2020World Cup  Nizhny Tagil Grossschanze
Top-10-Quote
7/172

Sportinfo

FIS-Nummer5435
KaderB
Beigetreten in SaisonSaison 2009
TrainingsgruppeTG1

Ausrüster und Sponsoren

Ski/BoardFischer
BrilleUvex
HelmUvex
SchuheRass
Off Snow BekleidungOdlo
HandschuheReusch
SponsorHelvetia Versicherungen

Favoriten

WC Oberstdorf
Fajita
Cola
Chart
Zeitungen
Narcos
Freunde treffen

Newsroom

Deschwanden verpasst Final äusserst knapp
Gregor Deschwanden, bis vor Wochenfrist immer in den Weltcup-Punkterängen klassiert, schwächelt. Wie am Samstag schafft es der Schweizer Gregor Deschwanden nicht über den ersten Sprung hinaus.
Qualifikation entfällt mangels Teilnehmer
Zwei Tage nach dem Finale der Vierschanzentournee in Bischofshofen ersparte die FIS den Skispringern in Titisee-Neustadt einen weiteren Wettkampf.
Gregor Deschwanden beendet die Vierschanzentournee in den Top 20
Kamil Stoch gewinnt zum dritten Mal die Vierschanzentournee. Das Finale in Bischofshofen fand ohne Schweizer Beteiligung statt.
Kein Schweizer Tag in Engelberg
Die Schweizer Skispringer konnten beim Heim-Weltcup keinen Schritt nach vorne machen.
Ein Highlight zwischen zwei Highlights
Traditionell versammeln sich kurz vor Weihnachten die weltbesten Skispringer in Engelberg zum Weltcup-Springen auf der Titlis-Schanze. Am Wochenende vom 19. und 20. Dezember ist es wieder soweit – diesmal leider jedoch ohne Zuschauer vor Ort.
Start der Schweizer Skispringer in Engelberg aktuell nicht in Gefahr
Am Donnerstag war das Schweizer Skisprung-Team nach einem positiven Covid-19-Test bei Nationaltrainer Ronny Hornschuh durch die lokalen Behörden von der Skiflug-WM in Planica abgezogen worden. Nachfolgende Abklärungen und Tests haben nun ergeben, dass die Teilnahme der Schweizer Skispringer am Heimweltcup in Engelberg (19./20. Dezember) nicht in Gefahr ist.
Skiflug-Weltmeisterschaften als erstes Saison-Highlight
Mit der Skiflug-Weltmeisterschaft 2020 im slowenischen Planica steht am kommenden Wochenende das erste Highlight der Skisprung-Saison auf dem Programm. Zwischen dem 10. und 13. Dezember 2020 geht es in Slowenien um WM-Medaillen. Gregor Deschwanden und Dominik Peter vertreten an den Skiflug-Wettkämpfen die Schweizer Farben.
Deschwanden fliegt in die Top Ten
Gregor Deschwanden überzeugt mit Platz 9 in Nischni Tagil
Deschwanden und Peter in den Punkten
Gregor Deschwanden und der junge Dominik Peter liessen sich am Sonntag beim zweiten Weltcupspringen in Kuusamo Punkte gutschreiben.
Deschwanden und Peter in den Top 30
Gregor Deschwanden und Dominik Peter beendeten den ersten Einzelwettbewerb in Ruka auf den Rängen 26 und 30.