Gregor Deschwanden
Club: Horw
Skisprung
Team
27.02.1991
185 cm
65 kg

Letzte Resultate

24.
Rang
28.03.2021
Flugschanze
World Cup
  Planica
34.
Rang
26.03.2021
Flugschanze
World Cup
  Planica
33.
Rang
25.03.2021
Flugschanze
World Cup
  Planica
20.
Rang
05.03.2021
Grossschanze
World Ski Championships
  Oberstdorf
24.
Rang
27.02.2021
Normalschanze
World Ski Championships
  Oberstdorf
10.
Rang
19.02.2021
Normalschanze
World Cup
  Rasnov
20.
Rang
14.02.2021
Grossschanze
World Cup
  Zakopane
24.
Rang
13.02.2021
Grossschanze
World Cup
  Zakopane
25.
Rang
07.02.2021
Grossschanze
World Cup
  Klingenthal
35.
Rang
06.02.2021
Grossschanze
World Cup
  Klingenthal
Weitere anzeigen
Resultat Datum Kategorie Ort Disziplin
24
28.03.2021World Cup  Planica Flugschanze
34
26.03.2021World Cup  Planica Flugschanze
33
25.03.2021World Cup  Planica Flugschanze
20
05.03.2021World Ski Championships  Oberstdorf Grossschanze
24
27.02.2021World Ski Championships  Oberstdorf Normalschanze
10
19.02.2021World Cup  Rasnov Normalschanze
20
14.02.2021World Cup  Zakopane Grossschanze
24
13.02.2021World Cup  Zakopane Grossschanze
25
07.02.2021World Cup  Klingenthal Grossschanze
35
06.02.2021World Cup  Klingenthal Grossschanze
Top-10-Quote
8/186

Sportinfo

FIS-Nummer5435
KaderA
Beigetreten in SaisonSaison 2009
TrainingsgruppeTG1

Ausrüster und Sponsoren

Ski/BoardFischer
BrilleUvex
HelmUvex
SchuheRass
Off Snow BekleidungOdlo
HandschuheReusch
SponsorHelvetia Versicherungen

Favoriten

WC Oberstdorf
Fajita
Cola
Chart
Zeitungen
Narcos
Freunde treffen

Newsroom

Deschwanden und Ammann springen in Courchevel aufs Podest
Gregor Deschwanden und Simon Ammann schafften beim Sommer-Grand-Prix der Skispringer im französischen Courchevel eine Top-3-Klassierung. Das Schweizer Duo wurde nur vom österreichischen Weltmeister Stefan Kraft geschlagen.
Auftakt des Sommer-Grand-Prix mit zwei Swiss-Ski Athleten
Zum Auftakt des Sommer-Grand-Prix in Polen standen die beiden Athleten Gregor Deschwanden und Sandro Hauswirth am Start. Im ersten Wettkampf der Saison klassierte sich Deschwanden in den Top Ten und sprang am Sonntag auf Platz 14. Sandro Hauswirth, schaffte zwar souverän die Qualifikation für beide Einzelspringen, scheidete aber jeweils im ersten Durchgang aus.

Sowohl Simon Ammann als auch Killian Peier werden an den Sommerbewerben auf höchster Stufe vorerst nicht antreten.
Gregor Deschwanden fliegt ins Mittelfeld
Gregor Deschwanden beendet die Saison der Skispringer beim Weltcup-Finale in Planica mit einem 24. Rang im Wettkampf vom Sonntag.
Deschwanden erneut Bestklassierter Schweizer
Schweizer Flieger landen in Planica neben den Punkterängen.
Schwerer Sturz von Tande überschattet Skiflug-Weltcup
Das drittletzte Weltcup-Springen der Saison auf der Skiflug-Schanze von Planica wird von einem schweren Sturz des Norwegers Daniel-André Tande überschattet. Gregor Deschwanden, der einzige qualifizierte Schweizer verpasst als 33. den Finaldurchgang.
Deschwanden übersteht Qualifikation
Beim Weltcupfinale der Skispringer im slowenischen Planica hat aus dem Schweizer Quartett einzig Gregor Deschwanden die Qualifikation für den ersten Skiflug-Wettkampf vom Donnerstag geschafft. Simon Ammann verpasst Wettkampf um einen Punkt.
Ammann und Deschwanden nehmen Anlauf für Top-Ten-Platz
Zwischen Lockerheit und Vollkommenheit
Ammann und Deschwanden zeigen ordentliche Sprünge
Schweizer Quartett nimmt die Quali-Hürde
Deschwanden und Ammann in den Punkten
Gregor Deschwanden (20.) und Simon Ammann (21.) springen beim Weltcup in Zakopane ins Mittelfeld.
Simon Ammann lässt aufhorchen
Simon Ammann überraschte in der Qualifikation zum Weltcupspringen in Zakopane mit einem 4. Rang.