Swiss-Ski
Ski Alpin

«Lara's Lauf» – der Dokfilm über Lara Gut

Zurück

Ein Jahr lang unterwegs mit Lara Gut – von den Vorbereitungen für die Ski-Weltmeisterschaften 2017 in St. Moritz bis zum Comeback nach einer Verletzung. Der Dokumentarfilm zeigt Lara Gut auf der Suche nach ihrem eigenen Weg. Ein Film von Niccolò Castelli.

Seit 2010 begleitet der Filmemacher Niccolò Castelli die Skirennfahrerin Lara Gut und entdeckte dabei eine Welt, die weniger aufregend ist als jene, die er sich aus dem Fernsehen vorgestellt hatte: Lara Guts Alltag zeichnet sich aus durch viel Arbeit, ständige Wiederholung und einer Handvoll Menschen in ihrer Nähe.

Von der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in St. Moritz, welche die endgültige Krönung der Meisterin hätte sein sollen, zur Notwendigkeit, sich nach einer Verletzung plötzlich Schritt für Schritt wieder aufbauen zu müssen. Lara Gut will die beste Skifahrerin der Welt sein, die Nummer 1: eine 25-jährige Frau, die sich für einen radikalen Verzicht auf das «normale» Leben entschieden hat, die vieles entbehrt, jedoch auch ganz Ungewöhnliches erlebt.

«Lara's Lauf» – der Dokfilm heute Mittwoch, 7. Februar um 22:55 Uhr auf SRF 1.