Swiss-Ski
Ski Alpin

Gian Luca Barandun mit Gleitschirm tödlich verunglückt

Zurück

Der 24-jährige Ski Alpin A-Kader-Athlet Gian Luca Barandun ist am Sonntagvormittag mit dem Gleitschirm tödlich verunglückt.

Swiss-Ski ist über den Unfalltod zutiefst bestürzt und erschüttert. «Die Swiss-Ski Familie ist in dieser schweren Zeit in Gedanken bei der Trauerfamilie. Wir sprechen ihr unser herzlichstes Beileid aus», so Markus Wolf, Geschäftsführer von Swiss-Ski. Der gesamte Verband trauert um den jungen Skirennfahrer.