Swiss-Ski
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Sportarten
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross

Noch einmal geht es um Medaillen

Zurück

Unmittelbar nach den letzten Weltcup-Rennen des Winters fahren die Alpinen zum Saisonabschluss noch einmal um Medaillen. In der Woche vom 19. bis 24. März werden auf dem Stoos und im Hoch-Ybrig anlässlich der BRACK.CH Schweizermeisterschaften die nationalen Titel vergeben. Die Rennen vom Samstag und Sonntag werden via Stream live im Internet übertragen.

Als zweifache Titelverteidigerin nimmt Wendy Holdener die nationalen Elite-Meisterschaften in ihrem Heimatkanton Schwyz in Angriff. Die Kombinations-Weltmeisterin hatte vor Jahresfrist in Meiringen sowohl im Slalom als auch im Riesenslalom Gold errungen.

Bei den Männern als Titelverteidiger in zwei Disziplinen am Start ist derweil Marco Odermatt. Der 21-jährige Nidwaldner, Anfang März beim Riesenslalom in Kranjska Gora als Dritter erstmals im Weltcup aufs Podest gefahren, hatte 2018 bei den Schweizermeisterschaften in Davos sowohl in der Abfahrt (vor Urs Kryenbühl) als auch im Super-G (vor Stefan Rogentin) die Oberhand behalten.

Auf dem Stoos werden die Abfahrt, der Super-G sowie die alpine Kombination (19. bis 22. März) ausgetragen, im Hoch-Ybrig finden am Wochenende vom 23./24. März die Titelkämpfe im Riesenslalom und Slalom statt.

Live-Stream am Samstag und Sonntag

Alle vier Rennen im Hoch-Ybrig können via Live-Stream (und mit Kommentar von Bruno Kernen) unter folgenden Links verfolgt werden:

  • blick.ch
  • swiss-ski.ch

An beiden Wochenend-Tagen wird auf diesen beiden Plattformen von ca. 8.45 Uhr bis 14.15 Uhr während fünfeinhalb Stunden live vom Hoch-Ybrig gesendet.

Weitere Informationen

Website BRACK.CH Schweizermeisterschaften

Facebook-Seite BRACK.CH Schweizermeisterschaften

Programm-Heft

Meistgelesene News

  • 6.3.2019 | 09:23
    Start zur Biathlon-WM in Östersund
  • 11.3.2019 | 11:34
    Weltcup-Finale in Andorra: Beat Feuz in der Pole-Position
  • 5.3.2019 | 08:58
    Parallel-Riesenslalom Weltcup-Finale in Scuol
  • 13.3.2019 | 12:01
    Beat Feuz holt die kleine Kristallkugel
  • 5.3.2019 | 17:29
    Cologna, Furger und Faivre-Picon wollen den vierten Sieg am Engadin Skimarathon. Von Siebenthal mit „Engadiner“-Premiere.
  • 13.3.2019 | 08:01
    Veysonnaz lädt zum Weltcup-Finale ein