Swiss-Ski
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Sportarten
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross

Jasmina Suter in Funäsdalen auf dem Podest

Zurück

Jasmina Suter erreichte beim Europacup-Auftakt der Frauen einen Podestplatz. Die 23-jährige B-Kader-Athletin von Swiss-Ski wurde im schwedischen Funäsdalen Dritte im Riesenslalom.

Im zweiten Umgang machte Suter noch eine Position wett, womit sie sich über ihren dritten Podestplatz auf Stufe Europacup freuen durfte. Schneller als die Innerschweizerin waren einzig die beiden Norwegerinnen Kristine Gjelsten Haugen und Thea Louise Stjernesund. Mit Andrea Ellenberger (6.) und Elena Stoffel (9.) klassierten sich zwei weitere Schweizerinnen beim Saisonauftakt unter den besten zehn.

Beim Europacup-Slalom der Männer in Levi stiess der Genfer Tanguy Nef im zweiten Umgang um 14 Positionen nach vorne und wurde Vierter. Mitte November hatte der 22-Jährige gleichenorts sein Weltcup-Debüt gefeiert und dabei als Elfter verblüfft.

Sandro Simonet, der Gewinner des ersten Europacup-Slaloms vom Donnerstag, schaffte es als Neunter ebenfalls in die Top 10.

Ähnliche News

  • 29.11.2018 | 13:43
    Simonet beim Europacup-Auftakt siegreich