Swiss-Ski
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Sportarten
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Live
Ski Alpin

Heimrennen für die Schweizer WM-Medaillengewinnerinnen

Zurück

Nach den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Åre werden im Weltcup wieder um Siege und Punkte gefahren. Erste Station nach dem Saison-Highlight ist für die Frauen wie in den Vorjahren Crans-Montana. In der Walliser Ferien- und Ski-Destination stehen am 23./24. Februar eine Abfahrt und eine alpine Kombination auf dem Programm.

In beiden Disziplinen ist Swiss-Ski beim vierten und letzten Alpin-Heimweltcup in dieser Saison mit einer Medaillengewinnerin von Åre vertreten. Wendy Holdener verteidigte in Mittelschweden ihren WM-Titel von 2017 in der Kombination erfolgreich, Corinne Suter reist mit dem Selbstvertrauen der einzigen zweifachen WM-Medaillengewinnerin in den Speed-Disziplinen ins Wallis. Auf Bronze im Super-G liess sie in Åre Silber in der Abfahrt folgen.

In einigen Jahren soll in Crans-Montana selbst wieder um WM-Medaillen gefahren werden. Die Walliser bewerben sich für die Austragung der alpinen Ski-Titelkämpfe 2025. Dynamisch, emotional und selbstbewusst soll die Kandidatur laut Vize-Exekutivdirektor Hugo Steinegger anvisiert werden. «Die Austragung von alpinen Ski-Weltmeisterschaften kommt der höchsten Auszeichnung im Skirennsport gleich.»

Vorerst gilt der Fokus aber den anstehenden Weltcup-Rennen auf der Piste Mont Lachaux. Weil Mitte Dezember die Rennen in Val d'Isère abgesagt werden mussten, findet am Sonntag, 24. Februar, die einzige alpine Kombination der Saison im Weltcup der Frauen statt. Tags zuvor wird die siebente von insgesamt neun Weltcup-Abfahrten in diesem Winter ausgetragen.
 

Programm


Das Weltcup-Rahmenprogramm in Crans-Montana bietet traditionsgemäss Top-Unterhaltung. Besonders empfohlene Highlights auf der Eisbahn Ycoor sind am Freitag- und Samstagabend, 22./23. Februar, die Startnummern-Vergaben für die besten Fahrerinnen und zudem am Samstag die Abfahrts-Siegerehrungen. Weiter sind an beiden Renntagen die spektakulären Vorführungen des Swiss Air Force PC-TEAMS nicht zu übersehen. Die stimmungsvolle Weltcup-Party findet zum zweiten Mal nach 2018 am Samstagabend in der Tennishalle Le Régent des Kongressgebäudes statt.


Website Weltcup Crans-Montana

Anreise

Tickets


Spezial-Angebot für Swiss-Ski Mitglieder