Swiss-Ski
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Sportarten
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross

Europacup: Juliana Suter und Luana Flütsch auf dem Podest

Zurück
Zweite in der ersten Abfahrt in Zauchensee: Juliana Suter

Juliana Suter fuhr bei der ersten Europacup-Abfahrt vom Mittwoch in Zauchensee aufs Podest. Die 20-jährige Schwyzerin wurde hinter der Italienerin Nadia Delgado Zweite (0,79 Sekunden zurück). Im von Delgado gewonnenen zweiten Rennen des Tages erreichte die Bündnerin Luana Flütsch den 3. Rang.

Juliana Suter, die Silbermedaillengewinnerin in der Abfahrt an der Junioren-WM 2018 in Davos, realisierte im Salzburgerland ihren dritten Podestplatz auf der zweithöchsten Wettkampfstufe. Im Dezember 2017 hatte sie im Europacup in Val di Fassa am selben Tag zwei Abfahrten für sich entschieden. Drei weitere Schweizerinnen schafften in Zauchensee in der ersten von zwei Abfahrten den Sprung unter die ersten acht: Luana Flütsch wurde Fünfte, Nathalie Gröbli Sechste und Noémie Kolly Achte.

Im zweiten Abfahrtsrennen am Mittag klassierte sich Flütsch im 3. Rang - auf die Bestzeit verlor sie 49 Hundertstelsekunden. Kolly, die zweite Schweizerin in den Top 10, verbesserte sich gegenüber dem ersten Rennen vom Morgen um eine Position und wurde Siebente. Juliana Suter schied aus.

Resultate Abfahrt I