Swiss-Ski
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross
Sportarten
Ski Alpin
Langlauf
Snowboard
Nordische Kombination
Skispringen
Biathlon
Moguls
Telemark
Aerials
Freeski
Skicross

BRACK.CH Schweizermeisterschaften: Loïc Meillard im Slalom knapp vor Ramon Zenhäusern

Zurück

Loïc Meillard (Hérémencia) gewann bei den BRACK.CH Schweizermeisterschaften im Hoch-Ybrig Gold im Slalom. Er setzte sich um 8 Hundertstelsekunden gegen den Halbzeit-Führenden Ramon Zenhäusern (Bürchen) durch. Dritter wurde Luca Aerni (Les Barzettes).

«Für mich war es im Slalom eine schwierige zweite Saison-Hälfte. Das heutige Rennen mit diesem Resultat war hilfreich, um wieder ein gutes Gefühl im Slalom zu kriegen», sagte Meillard nach seinem insgesamt dritten Schweizer Meistertitel. 2015 und 2016 hatte der Zweite beim Weltcup-Slalom von Flachau jeweils die Kombination für sich entschieden.

Zenhäusern, nach dem ersten Lauf noch drei Hundertstel vor Meillard gelegen, büsste im Finaldurchgang in der unteren Streckenhälfte Zeit ein und konnte dergestalt seinen Titel aus dem Vorjahr nicht erfolgreich verteidigen.

Hinter dem Gewinner des Weltcup-Slaloms von Kranjska Gora reihte sich Luca Aerni ein. Der Kombinations-Weltmeister von 2017 lag allerdings bereits 1,68 Sekunden hinter dem Silber-Rang zurück. Andererseits betrug seine Marge auf den viertplatzierten Reto Schmidiger (Hergiswil) 1,21 Sekunden.

Daniel Yule (Champex-Ferret), der in der abgelaufenen Weltcup-Saison in 9 von 10 Slaloms die Top 10 erreicht hatte, schied im ersten Durchgang aus.


Resultate BRACK.CH Schweizermeisterschaften:

Slalom Männer

Ähnliche News

  • 23.3.2019 | 14:58
    Live-Stream von den BRACK.CH Schweizermeisterschaften
  • 21.3.2019 | 10:49
    Abfahrts-Meistertitel für Urs Kryenbühl und Corinne Suter
  • 22.3.2019 | 09:50
    Meistertitel im Super-G an Gilles Roulin und Corinne Suter
  • 22.3.2019 | 13:47
    BRACK.CH Schweizermeisterschaften: Kombi-Gold für Simonet und Nufer