Semyel Bissig hat sich im Training verletzt:
Medienmitteilung

Semyel Bissig verletzt sich am Knie

Semyel Bissig hat sich am Mittwochvormittag beim Training am Knie verletzt.
Der Athlet aus dem B-Kader von Swiss-Ski hat sich am linken Knie das vordere Kreuzband gerissen sowie am inneren Meniskus verletzt. Dies geschah beim Riesenslalom-Training auf dem Gletscher in Saas Fee.

Semyel Bissig hat die ersten Untersuchungen in der Klinik Hirslanden in Zürich hinter sich und wird sich nun ein paar Tage Zeit nehmen, um sich über den weiteren Verlauf Gedanken zu machen.


Swiss-Ski

Zoé Chastan
Kommunikationsverantwortliche & Teamsupport Ski Alpin Männer

+41 79 565 34 00 | zoe.chastan@swiss-ski.ch

www.swiss-ski.ch

 
Main Partner
Premium Partner

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden