Gesundheitszustand Urs Kryenbühl:
Medienmitteilung

Gesundheitszustand Urs Kryenbühl

Urs Kryenbühl ist bei der heutigen Abfahrt in Kitzbühel schwer gestürzt.

Der Athlet stürzte beim Zielsprung und musste mit dem Hubschrauber abtransportiert werden.

Die ersten Untersuchungen haben eine Gehirnerschütterung, einen Bruch des rechten Schlüsselbeines sowie einen Riss des Kreuz- und Innenbandes im rechten Knie ergeben.

Urs Kryenbühl bleibt über Nacht zur Überwachung im Spital und wird voraussichtlich morgen in die Schweiz zurückkehren.

Swiss-Ski

Zoé Chastan
Kommunikationsverantwortliche und Teamsupport Ski Alpin Männer

+41 79 565 34 00 | zoe.chastan@swiss-ski.ch

www.swiss-ski.ch

 
Main Partner
Premium Partner

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden