Zwangspause für Marc Bischofberger: Der 29-jährige Skicrosser muss aufgrund einer Schulterverletzung pausieren.
Medienmitteilung

Marc Bischofberger muss nach Schulterverletzung pausieren

Zwangspause für Marc Bischofberger: Der 29-jährige Skicrosser muss aufgrund einer Schulterverletzung pausieren.

Bischofberger stürzte vergangene Woche während dem Trainingscamp in Laax auf die linke Schulter. Genaue Untersuchungen haben beim Appenzeller einen Muskelanriss in der Schulter ergeben.

Somit verpasst Marc Bischofberger sowohl die Heimweltcup-Rennen in Arosa vom Dienstag, 15. Dezember, und Mittwoch, 16. Dezember, als auch die zwei Weltcup-Rennen in Val Thorens (19.-20. Dezember). Wann er wieder ins Weltcup-Geschehen zurückkehrt, ist offen.

Swiss-Ski

Sabrina Aebischer
Kommunikationsverantwortliche Ski Freestyle, Snowboard, Events & Projekte

sabrina.aebischer@swiss-ski.ch

 
Main Partner
Premium Partner

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden