Elena Stoffel hat sich gestern Mittwoch bei einem Sturz im Slalom-Training auf der Diavolezza eine Knieverletzung zugezogen.
Medienmitteilung

Elena Stoffel erleidet Kreuzbandriss

Elena Stoffel hat sich am Mittwoch bei einem Sturz im Slalom-Training auf der Diavolezza eine Knieverletzung zugezogen. Die Abklärungen ergaben einen vorderen Kreuzbandriss im linken Knie. Das bedeutet für die 24-jährige Walliserin das vorzeitige Saisonende.

Für die A-Kader-Athletin ist es die erste schwere Knieverletzung. Elena Stoffel wird morgen Freitag an der Universitätsklinik Balgrist in Zürich operiert.

"Es war schwierig, heute aufzuwachen und zu realisieren, dass mein Knie wirklich kaputt ist. Ich weiss nicht genau, was auf mich zukommt, da es meine erste grosse Verletzung ist. Aber ich bin jetzt schon motiviert und bereit, um baldmöglichst wieder auf den Ski zu stehen», so Stoffel.

 

Rupture du ligament croisé pour Elena Stoffel

Elena Stoffel s'est blessée au genou mercredi en chutant lors d'un entraînement de slalom sur le glacier de Diavolezza. Les examens médicaux ont révélé une déchirure du ligament croisé antérieur du genou gauche, ce qui contraint la skieuse du cadre A à mettre fin prématurément à sa saison.

C'est la première blessure grave au genou pour la Valaisanne de 24 ans qui sera opérée demain, vendredi, à la clinique universitaire de Balgrist à Zürich.

"C'était difficile de me réveiller aujourd'hui et de réaliser que mon genou est vraiment cassé. Je ne sais pas exactement à quoi m'attendre, car c'est ma première blessure importante. Mais je suis déjà motivée et prête à tout faire pour reprendre le ski dès que possible et dans les meilleures conditions", déclare Elena Stoffel.

 

Swiss-Ski

Jérôme Krieg
Teamsupport und Kommunikation Ski Alpin Frauen

+41 79 273 86 88 | jerome.krieg@swiss-ski.ch
www.swiss-ski.ch

 
Main Partner
Premium Partner

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden