Nicole Good stürzte vergangene Woche beim zweiten Brack.ch FIS-Slalom auf der Diavolezza folgenschwer.
Medienmitteilung

Kreuzbandriss bei Nicole Good

Nicole Good stürzte vergangene Woche beim zweiten Brack.ch FIS-Slalom auf der Diavolezza folgenschwer und erlitt dabei einen vorderen Kreuzbandriss am rechten Knie sowie eine Verletzung des Aussenmeniskus. Für die 21-jährige St. Gallerin bedeutet dies das vorzeitige Saisonende. Die Junioren-Weltmeisterin von 2019 in der Kombination ist bereits an der Universitätsklinik Balgrist in Zürich operiert worden.

Neben dem Titel an der Junioren-WM im vergangenen Februar im Val di Fassa hatte Nicole Good in der letzten Saison zwei Podestplätze auf Stufe Europacup erreicht. Auf diese Saison hin stieg sie ins B-Kader von Swiss-Ski auf.

 

Rupture du ligament croisé pour Nicole Good

Nicole Good s'est blessée au genou droit la semaine passée en chutant lors du deuxième slalom FIS Brack.ch à Diavolezza. La Saint-Galloise de 21 ans souffre d'une déchirure du ligament croisé antérieur ainsi que d'une lésion du ménisque externe, ce qui la contraint à mettre un terme prématuré à sa saison. La championne du monde junior 2019 en combiné alpin a déjà été opérée à la clinique universitaire Balgrist à Zürich.

En plus de son titre aux Mondiaux junior en février dernier à Val di Fassa, Nicole Good avait décroché deux podiums en Coupe d'Europe la saison passée. Elle avait intégré le cadre B de Swiss-Ski en vue de la saison 2019-20.


Swiss-Ski

Jérôme Krieg
Teamsupport und Kommunikation Ski Alpin Frauen

+41 79 273 86 88 | jerome.krieg@swiss-ski.ch
www.swiss-ski.ch

 
Hauptsponsor
Sponsoren

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden