Das Schweizer Aerials-Team räumt beim diesjährigen FIS Freestyle Masters im Jumpin bei Mettmenstetten ZH mächtig ab. Angeführt von Pirmin Werner feiern Nicolas Gygax und Noé Roth einen Dreifach-Sieg.
Medienmitteilung

Freestyle Masters 2019: Schweizer Dreifach-Sieg

Das Schweizer Aerials-Team räumt beim diesjährigen FIS Freestyle Masters im Jumpin bei Mettmenstetten ZH mächtig ab. Angeführt von Pirmin Werner feiern Nicolas Gygax und Noé Roth einen Dreifach-Sieg.

Bei hohen Temperaturen und perfekten Wetterbedingungen zeigte das hochkarätige Athletenfeld im Finale der besten zwölf Männer waghalsige Sprünge von der Wasserschanze Jumpin und beeindruckte damit das zahlreich aufmarschierte Publikum.

Vier der zwölf Finalisten stellte das Schweizer Team um Nationalcoach Michel Roth. Neben Lokalmatador und Altmeister Andreas Isoz schafften Nicolas Gygax, Noé Roth und Pirmin Werner den Final-Einzug.

Mit der höchsten Tagespunktzahl bestätigte Pirmin Werner, dass er sechs Monate nach seinem Kreuzbandriss definitiv wieder zurück ist. Der 19-Jährige aus Alten im Zürcher Weinland feierte vor seinen Teamkollegen den Sieg der 23. Ausgabe des Freestyle Masters. «Ich hatte seit meinem Kreuzbandriss im Februar keine einfachen Phasen. Jetzt wieder zurück an der Spitze zu sein, fühlt sich super an. Ich bedanke mich auch bei meinen Trainern für die Unterstützung während dieser Zeit», sagte Werner nach dem Wettkampf. Das Podest komplettierte – wie im Vorjahr – Nicolas Gygax auf Platz zwei und Noé Roth auf Platz drei.

Bei den Frauen schaffte Carol Bouvard den Sprung ins Finale der besten acht. Die Team-Weltmeisterin musste dort allerdings den Vortritt anderen überlassen. Gewonnen hat Hanna Huskova (BLR) vor Danielle Scott (AUS) und Aliaksandra Ramanouskaya (BLR).

Regio-Cup der Nachwuchsspringer

Das FIS Freestyle Masters bietet jeweils auch den Jüngsten die grosse Bühne. Anlässlich des Regio-Cups kamen die Nachwuchsspringer auf ihre Kosten und zeigten während der Mittagspause zwischen Qualifikation und Finale der Hauptkategorie ihre ersten Sprünge.

Bilder

Swiss-Ski

medien@swiss-ski.ch

 
Hauptsponsor
Sponsoren

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden