Grosses Cross-Spektakel zum Saisonabschluss: Die weltbesten Skicrosser reisen mit der Snowboardcross-Elite vom 13.-15. März 2020 zum FIS Weltcup-Finale nach Veysonnaz – und Fanny Smith kann am Samstag im Rennen um den Gesamtweltcupsieg ein Wörtchen mitreden.
Medienmitteilung

Veysonnaz lädt zum Cross-Weltcup-Finale ein

Grosses Cross-Spektakel zum Saisonabschluss: Die weltbesten Skicrosser reisen mit der Snowboardcross-Elite vom 13.-15. März 2020 zum FIS Weltcup-Finale nach Veysonnaz – und Fanny Smith kann am Samstag im Rennen um den Gesamtweltcupsieg ein Wörtchen mitreden.

Zum zweiten Mal in Folge findet das Finale der Skicrosser und Snowboardcrosser gleichzeitig auf dem schnellen und spektakulären Kurs von Veysonnaz statt. Während der Heimweltcup für die Snowboardcrosser am Sonntag, 15. März, das sechste und letzte Weltcuprennen bedeutet, ist es für die Skicrosser am Samstag, 14. März, das insgesamt zwölfte Rennen der Saison 2019/20.

Fanny Smith weiterhin im Rennen um Gesamtweltcupsieg

Vor dem abschliessenden Wettkampf in den Walliser Alpen liegt Fanny Smith noch 59 Punkte hinter der aktuellen Gesamtführenden Sandra Näslund. Nach 2012/13 und 2018/19 wäre es für die Waadtländerin die dritte Kristallkugel des Skicross-Gesamtweltcups.

Das Schweizer Aufgebot

Für das grosse Weltcup-Finale werden die jeweils Top 16 der Frauen respektive Top 32 der Männer eingeladen. Aus dem Schweizer Team dürfen vier Snowboardcrosser und neun Skicrosser an den Start:

Snowboardcross

  • Sophie Hediger (Teilnahme aufgrund einer Fersenprellung noch offen)
  • Sina Siegenthaler
  • Kalle Koblet
  • Nick Watter

Skicross

  • Fanny Smith
  • Sixtine Cousin
  • Talina Gantenbein
  • Ryan Regez
  • Joos Berry
  • Alex Fiva
  • Jonas Lenherr
  • Marc Bischofberger
  • Armin Niederer


Programm WC Veysonnaz mit Hinweis zur Live-Übertragung

Freitag, 13. März
18:30 Uhr Startnummernauslosung in Sion

Samstag, 14. März
14:30 Uhr Finale Skicross live auf SRF zwei und swiss-ski.ch

Sonntag, 15. März
11:00 Uhr Finale Snowboardcross live auf Teleclub Zoom und swiss-ski.ch


Interessierte Medienschaffende können sich hier für den Event akkreditieren: worldcupveysonnaz.com
Swiss-Ski wird kein offizielles Medientreffen abhalten. Interviewanfragen nehmen wir gerne per E-Mail (sabrina.aebischer@swiss-ski.ch) entgegen.

 

Swiss-Ski

Sabrina Aebischer
Kommunikationsverantwortliche Ski Freestyle / Snowboard / Events & Projekte

sabrina.aebischer@swiss-ski.ch

 
Main Partner
Premium Partner

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden