Isabel Derungs sicherte sich am Samstag auf der Seiser Alm im Südtirol ihren ersten Weltcup-Sieg. Die 31-Jährige gewann den Slopestyle-Weltcup vor den Kanadierinnen Brooke Voigt und Jasmine Baird.
Medienmitteilung

Erster Weltcup-Sieg für Isabel Derungs

Isabel Derungs sicherte sich am Samstag auf der Seiser Alm im Südtirol ihren ersten Weltcup-Sieg. Die 31-Jährige gewann den Slopestyle-Weltcup vor den Kanadierinnen Brooke Voigt und Jasmine Baird.

Die Riediker Slopestyle-Spezialistin zeigte besonders auf den Rails eine starke Performance und feierte in ihrem 17. Weltcup-Start ihren ersten Triumph. Bisher stand Derungs zwei Mal auf dem Weltcup-Podest, beide Podestplätze im Jahr 2013. Hinter Isabel Derungs klassierten sich die zwei Kanadierinnen Brooke Voigt als Zweite und Jasmine Baird als Dritte.

Sina Candrian, Dritte beim Laax Open 2019, verpasste als Vierte nur knapp das Podest.

Im Wettkampf der Männer qualifizierte sich als einziger Schweizer Gian Andrea Sutter souverän fürs Finale der Top 10. In der Schlussrunde brachte Sutter keinen seiner drei Final-Runs sauber runter und klassieret sich entsprechend auf dem 10. Platz. Die Norweger Markus Olimstad und Stian Kleivdal feierten einen Doppelsieg.

Swiss-Ski

Sabrina Aebischer
Kommunikationsverantwortliche Ski Freestyle / Snowboard / Events & Projekte

sabrina.aebischer@swiss-ski.ch

 
Hauptsponsor
Sponsoren

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden