An den prestigeträchtigen X-Games in Aspen im US-Bundestaat Colorado sicherte sich heute Freitag die Slopestyle-Olympiasiegerin Sarah Höfflin die Silbermedaille im Slopestyle-Contest.
Medienmitteilung

Sarah Höfflin gewinnt X-Games-Silber

An den prestigeträchtigen X-Games in Aspen im US-Bundestaat Colorado sicherte sich heute Freitag die Slopestyle-Olympiasiegerin Sarah Höfflin die Silbermedaille im Slopestyle-Contest.

Eine Woche vor dem Auftakt der Freestyle-Weltmeisterschaften in Park City befindet sich Sarah Höfflin in Höchstform. Für Höfflin ist es nach ihrem Big-Air-Triumph vergangenen Jahres die zweite X-Games-Medaille in Aspen.

Einzig die Estin Kelly Sildaru konnte Höfflins 90.00 Punkte im X-Games Slopestyle-Finale am Buttermilk Mountain überbieten und den Sieg sichern. Dritte wurde die 20-jährige Amerikanerin Maggie Voisin.

Mit der Olympia-Zweiten Mathilde Gremaud (6.) und Giulia Tanno (8.) wurden neben Höfflin zwei weitere Schweizerinnen für den begehrten Slopestyle-Event eingeladen. Gremaud konnte sich nach einem soliden ersten Run, für den sie 75,0 Punkte erhielt, in ihren beiden weiteren Versuchen nicht mehr verbessern, Tanno brachte keinen ihren Runs sauber ins Ziel.

Eine weitere Chance bietet sich den drei Schweizerinnen bereits in der Nacht auf Samstag. Dann findet der X-Games Big-Air-Final statt, wo die drei Freeskierinnen ebenfalls zu den Medaillen-Anwärterinnen gehören.

Swiss-Ski

Sabrina Aebischer
Kommunikationsverantwortliche Ski Freestyle / Snowboard / Events & Projekte

sabrina.aebischer@swiss-ski.ch

 
Hauptsponsor
Sponsoren

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden