Gelungener Saisonabschluss für das Schweizer Snowboard Alpin Team: Beim letzten Parallel-Slalom Weltcup in Winterberg (GER) stand Patrizia Kummer zuoberst auf dem Podest. Hinter der Deutschen Selina Jörg klassierte sich Ladina Jenny im 3. Schlussrang. Die kleine Kristallkugel gewann Julie Zogg.
Medienmitteilung

Kummer gewinnt zum Saisonabschluss, Disziplinen-Sieg für Zogg

Gelungener Saisonabschluss für das Schweizer Snowboard Alpin Team: Beim letzten Parallel-Slalom Weltcup in Winterberg (GER) stand Patrizia Kummer zuoberst auf dem Podest. Hinter der Deutschen Selina Jörg klassierte sich Ladina Jenny im 3. Schlussrang. Die kleine Kristallkugel gewann Julie Zogg.

Zwei Jahre musste Patrizia Kummer auf diesen Moment warten: Auf ihren insgesamt 15. Weltcup-Sieg. «Ich bin überwältigt über diesen Sieg», so die Walliserin überglücklich nach dem Rennen. «Es war eine harte, lange Zeit mit viel Arbeit seit meinem letzten Sieg. Jetzt bin ich wieder mit meinem Fahrstil und meinem Brett im Reinen. Ich bin unglaublich froh, kriegte ich das alles wieder in den Griff.»

Im Kampf um Rang 3 reüssierte Ladina Jenny gegen die Österreicherin Daniela Ulbing. Für Jenny ist es der 6. Weltcup-Podestplatz in ihrer Karriere.

Julie Zogg blieb zwar in den Achtelfinals hängen, sicherte sich jedoch mit dem 13. Schlussrang genügend Punkte, um in der Parallel-Slalom Disziplinen-Wertung die Führung zu behalten. Somit durfte die 26-Jährige in Winterberg ihre insgesamt dritte Kristallkugel (PSL-Wertung und Gesamtweltcup 2014/15) in Empfang nehmen. Patrizia Kummer klassierte sich in der Disziplinen-Wertung im 3. Schlussrang.

Dario Caviezels Kugel-Traum platzte bereits früh. Nach einer missglückten Qualifikation musste sich der Bündner mit dem 22. Schlussrang zufriedengeben. Der 23-Jährige schloss die PSL-Saison im 3. Rang ab.

Mit dem Team-Parallel-Slalom vom Sonntag, 24. März, beenden die Alpin Snowboarder die Saison 2018/19.

Swiss-Ski

Sabrina Aebischer
Kommunikationsverantwortliche Ski Freestyle / Snowboard / Telemark / Events & Projekte

sabrina.aebischer@swiss-ski.ch

 
Hauptsponsor
Sponsoren

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden