Bei seinem Weltcup-Comeback im chinesischen Secret Garden stürzte der Zürcher heute Morgen (Schweizer Zeit) in der Finalrunde. Dabei zog sich der 30-Jährige einen Nasenbeinbruch und eine Gehirnerschütterung zu.
Medienmitteilung

Iouri Podladtchikov mit Nasenbeinbruch und Gehirnerschütterung

Bei seinem Weltcup-Comeback im chinesischen Secret Garden stürzte der Zürcher heute Morgen (Schweizer Zeit) in der Finalrunde. Dabei zog sich der 30-Jährige einen Nasenbeinbruch und eine Gehirnerschütterung zu.

Erste Abklärungen vor Ort haben ergeben, dass sich Iouri Podladtchikov nach einem Sturz im ersten von drei Final-Runs die Nase gebrochen hat. Zudem zog er sich eine Gehirnerschütterung und Prellungen an Hüfte und Schulter zu.

Weiteren Untersuchungen wird sich Podladtchikov zu Hause in der Schweiz unterziehen.

Swiss-Ski

Sabrina Aebischer
Kommunikationsverantwortliche Ski Freestyle / Snowboard / Events & Projekte

sabrina.aebischer@swiss-ski.ch

 
Hauptsponsor
Sponsoren

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden