In gewohnt starker Manier präsentierte sich das Schweizer Telemark-Team anlässlich des Weltcup-Auftakts im italienischen La Thuile. Ein Sieg von Amélie Wenger-Reymond und vier weitere Podestplätze in je zwei Rennen (Sonntag Sprint, Montag Classic) konnte sich die Equipe um Cheftrainer Ruedi Weber gutschreiben lassen.
Medienmitteilung

Wenger-Reymond meldet sich mit Sieg zurück

In gewohnt starker Manier präsentierte sich das Schweizer Telemark-Team anlässlich des Weltcup-Auftakts im italienischen La Thuile. Ein Sieg von Amélie Wenger-Reymond und vier weitere Podestplätze in je zwei Rennen (Sonntag Sprint, Montag Classic) konnte sich die Equipe um Cheftrainer Ruedi Weber gutschreiben lassen.

Für zwei Podestplätze war die grosse Rückkehrerin zuständig: Amélie Wenger-Reymond, die im Frühling 2018 erstmals Mutter wurde und die letzte Saison ausgelassen hatte, meldete sich bei erster Gelegenheit bereits wieder auf imposante Art und Weise zurück im Weltcup-Zirkus.

Nachdem Wenger-Reymond im Sprint-Rennen vom Sonntag einzig der 24-jährigen Französin Argeline Tan-Bouquet hatte den Vortritt lassen müssen, stand die 31-Jährige am Montag im Classic-Rennen ganz zuoberst auf dem Podest. Für die Walliserin war es der 134. Weltcupsieg.

Beatrice Zimmermann und Simone Oehrli klassierten sich mit den Rängen 5 und 6 am Sonntag respektive 4 und 6 am Montag nur knapp neben dem Podium.

Zwei Podestplätze für Nicolas Michel

Auch bei den Männern gelang der Weltcup-Auftakt wunschgemäss: Nicolas Michel, Sprint-Gesamtweltcupsieger 2017/18, wurde im Sprint-Rennen Zweiter, tags darauf beendete der 23-Jährige das Classic-Rennen im 3. Schlussrang.

Vor ihm reihte sich am Montag ein Schweizer Teamkollege ein: Stefan Matter feierte in La Thuile sein insgesamt 22. Weltcup-Podest. Gewonnen hat der Norweger Trym Nygaard Loeken.

Resultate
 

Swiss-Ski

Sabrina Aebischer
Kommunikationsverantwortliche Ski Freestyle / Snowboard / Events & Projekte

sabrina.aebischer@swiss-ski.ch

 
Hauptsponsor
Sponsoren

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden