Während sich die Halfpipe-Spezialisten bereits in Copper Mountain (USA) auf den Weltcupstart vorbereiten, blieb Iouri Podladtchikov aufgrund von starken Magenschmerzen im oberen Bauchbereich für medizinische Abklärungen und Endoskopien in der Schweiz. Einem Comeback Podladtchikos beim Weltcup in China vom 20.-22. Dezember steht nun aber nichts mehr im Wege.
Medienmitteilung

Iouri Podladtchikov gibt Comeback in China

Während sich die Halfpipe-Spezialisten bereits in Copper Mountain (USA) auf den Weltcupstart vorbereiten, blieb Iouri Podladtchikov aufgrund von starken Magenschmerzen im oberen Bauchbereich für medizinische Abklärungen und Endoskopien in der Schweiz. Einem Comeback Podladtchikos beim Weltcup in China vom 20.-22. Dezember steht nun aber nichts mehr im Wege.

Starke Magenschmerzen liessen die Reise in den US-Bundesstaat Colorado und das geplante Comeback für den Olympiasieger 2014 nicht zu. Mehreren Endoskopien musste sich Iouri Podladtchikov unterziehen, da die Ärzte eine Veränderung der Magenschleimhaut feststellten.

Nun gab es aber Entwarnung und grünes Licht: Iouri Podladtchikov kann zehn Monate nach dem schweren Unfall an den X Games in Aspen auf die Weltcupbühne zurückkehren und wird vor Weihnachten in China sein Comeback geben.

Der Weltcup im chinesischen Skiresort Secret Garden findet vom 20.-22. Dezember statt.
 

Swiss-Ski

Sabrina Aebischer
Kommunikationsverantwortliche Ski Freestyle / Snowboard / Events & Projekte

sabrina.aebischer@swiss-ski.ch

 
Hauptsponsor
Sponsoren

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden