Update nach Sturz von Kryenbühl und Hintermann in Beaver Creek.
Medienmitteilung

Update nach Sturz von Urs Kryenbühl und Niels Hintermann in Beaver Creek

Liebe Medienschaffende

Glück im Unglück für Urs Kryenbühl und Niels Hintermann. Die beiden Athleten sind am Samstag beim Weltcup Super-G in Beaver Creek gestürzt. Beide Athleten konnten nach dem Sturz glücklicherweise wieder aufstehen und selber ins Ziel fahren. Medizinische Checks haben folgendes ergeben:

Urs Kryenbühl: leichte Hirnerschütterung sowie eine Prellung am rechten Schienbein

Niels Hintermann: Innenbanddehnung am linken Knie

Die beiden Athleten werden wie geplant heute Sonntag wieder zurück in die Schweiz reisen und dort weiter behandelt.

Swiss-Ski

Zoé Chastan
Teamsupport und Kommunikation Ski Alpin Männer

+41 79 565 34 00 | zoe.chastan@swiss-ski.ch

www.swiss-ski.ch

 
Hauptsponsor
Sponsoren

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden