Medienmitteilung

Ski Alpin: Camille Rast bricht die Rennsaison ab

Camille Rast fühlt sich noch immer geschwächt von den Folgen des Pfeifferschen Drüsenfiebers vom letzten Sommer und hat entschieden, die Rennsaison abzubrechen. Trotz aller Anstrengungen konnte die 18-jährige Walliserin nicht regelmässig trainieren und nicht genügend Substanz aufbauen, um ihr Niveau des letzten Winters wiederzuerlangen.

Die wenigen Rennen, an denen sie teilnahm, waren ein Hoffnungsschimmer, doch die erhofften Resultate blieben aus. Camille Rast verzichtet auf eine Teilnahme an den restlichen Rennen der Saison und konzentriert sich auf eine vollständige Genesung und den Wiederaufbau ihrer Kräfte, um nächste Saison noch stärker auf die Pisten zurückzukehren.

 

Ski alpin: Camille Rast met un terme à sa saison

Encore affaiblie par les effets de sa mononucléose contractée l'été dernier, Camille Rast décide de mettre un terme à sa saison. Malgré tous les efforts entrepris, la jeune Valaisanne de 18 ans n'est pas parvenue à s'entraîner régulièrement et à retrouver une condition physique lui permettant de skier au niveau atteint l'hiver passé.

Les quelques courses auxquelles elle a participé ont laissé entrevoir de réels espoirs, mais sont restées en-deçà de ses objectifs. Camille Rast renonce aux dernières courses figurant à son calendrier pour mieux se soigner, récupérer l’intégralité de ses capacités et revenir plus forte la saison prochaine.

 

Swiss-Ski
Medienkoordinator Ski Alpin Frauen: Jérôme Krieg, +41 79 273 86 88,
jerome.krieg@swiss-ski.ch

www.swiss-ski.ch

 
Hauptsponsor
Sponsoren

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden