Ski Alpin: Aline Danioth muss drei bis vier Wochen pausieren
Medienmitteilung

Aline Danioth muss drei bis vier Wochen pausieren

Aline Danioth hat sich im Training am linken Kniegelenk verletzt. Die Abklärungen beim Teamarzt Dr. med. Walter O. Frey in Zürich, ergaben eine Verletzung des Innenmeniskus welche am 1.11.2017 durch PD Dr. med. Sandro Fucentese an der Universitätsklinik Balgrist operiert wurde.

Die B-Kader Athletin muss sich nun drei bis vier Wochen gedulden bis sie ins Schneetraining zurückkehren kann. Auf die weitere Saison sollte diese Verletzung aber keinen Einfluss haben.

"Zum Glück muss ich nicht lange mit dem Training pausieren und kann schnell wieder auf den Schnee zurückkehren. Ich hoffe nach diesem Eingriff wieder schmerzfrei hundert Prozent angreifen zu können", so die 19-jährige Urnerin.

 

Swiss-Ski
Medienkoordinator Ski Alpin Frauen: Jérôme Krieg, +41 79 273 86 88,
jerome.krieg@swiss-ski.ch

 

 
Hauptsponsor
Sponsoren

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden