Medienmitteilung

Der Olympiasieger Sandro Viletta erleidet Knieverletzung

Am 6. März 2018 ist der Bündner Sandro Viletta in Kvitfjell, Norwegen an der zweiten Europacup-Abfahrt gestürzt. Genaue Abklärungen an der Universitätsklinik Balgrist haben ergeben, dass der 32-jährige eine Gehirnerschütterung erlitt und sich eine Kreuzbandruptur am linken Knie zugezogen hat.

Über die weiteren Schritte wird Sandro Viletta in der nächsten Zeit entscheiden.

 

Le champion olympic Sandro Viletta blessé au genou gauche

Sandro Viletta a été victime d'une chute lors de la deuxième descente de Coupe d'Europe le 6 mars 2018 à Kvitfjell en Norvège. Les examens médicaux effectués à la clinique universitaire de Balgrist ont révélé que le Grison de 32 ans souffre d'une commotion cérébrale et d'une rupture du ligament croisé du genou gauche.

Sandro Viletta décidera incessamment des prochaines étapes.

 

Swiss-Ski
Medienkoordinatorin Ski Alpin Männer: Valentina Ehrat, +41 79 739 56 29, valentina.ehrat@swiss-ski.ch
 

www.swiss-ski.ch

 
Hauptsponsor
Sponsoren

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden