Ab sofort gültig. Ein Update nach dem Bundesratsentscheid vom 22. Juni 2020.
Clubmailing
20190130_swiss-ski_selektionen_langlauf.jpg

UPDATE: Schutzkonzept von Swiss-Ski für den Trainingsbetrieb ab 3.7.2020

Der Bundesrat hat am 22. Juni 2020 die Massnahmen zur Bekämpfung des neuen Coronavirus weiter gelockert. Der Trainingsbetrieb kann unter Einhaltung bestimmter Vorgaben (siehe Punkt 3.1 im Schutzkonzept von Swiss-Ski) im normalen Rahmen durchgeführt werden.

Das Update des Schutzkonzepts von Swiss-Ski definiert den Rahmen und die Bedingungen des Trainingsbetriebs des Schweizer Schneesports (Spitzen- und Breitensport). Das Konzept ist gültig ab dem 3. Juli 2020 bis auf Weiteres (ohne weitere Restriktionen des Bundes) und ersetzt die zweite Version des Schutzkonzeptes. 

UPDATE: Covid-19-Schutzkonzept von Swiss-Ski für den Trainingsbetrieb

Die SwissCovid App (Link zur App) ist für alle Swiss-Ski Kader inkl. Betreuerstab Pflicht und gilt für den Breitensport als dringende Empfehlung. Durch die Nutzung der App kann bei einem positiven Corona-Fall in einer Gruppe eruiert werden, welche Personen in Quarantäne müssen. Das Tragen einer Schutzmaske im Öffentlichen Verkehr (Zug, Busse, Bergbahnen etc.) ist Pflicht.

Download und Informationen
 
Main Partner
Premium Partner

Folgt unseren Teams! Hier könnt ihr euch connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: mitglied@swiss-ski.ch