Der Chef Langlauf, Christian «Hitsch» Flury, wird Swiss-Ski per Ende Juli auf eigenen Wunsch verlassen. Der 45-jährige Bündner war über 12 Jahre in verschiedensten Funktionen beim Verband tätig.
Medienmitteilung

Christian Flury verlässt Swiss-Ski per Ende Juli

Der Chef Langlauf, Christian «Hitsch» Flury, wird Swiss-Ski per Ende Juli auf eigenen Wunsch verlassen. Der 45-jährige Bündner war über 12 Jahre in verschiedensten Funktionen beim Verband tätig. 

«Wir danken Hitsch Flury für sein langjähriges grosses Engagement für den Langlaufsport in der Schweiz. Er war durch verschiedenste Tätigkeiten massgeblich an der Entwicklung der Sportart hierzulande beteiligt. Ich bedaure den Rücktritt sehr und wünsche Hitsch alles Gute für die Zukunft», sagt Direktor Nordisch Hippolyt Kempf.

Christian Flury war in den vergangenen zwölf Jahren für diverse Tätigkeitsbereiche innerhalb des Schweizer Langlaufs verantwortlich. Nach einer Saison als Langlauftrainer in Kanada war er ab Sommer 2010 während vier Jahren Gruppentrainer der Weltcup- und Continental-Cup-Teams von Swiss-Ski, ehe er während drei Saisons als Schweizer Teammanager im Weltcup sowie bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften 2015 in Falun und 2017 in Lahti fungierte. Seit fünf Jahren war Flury Leiter des Nationalen Langlauf-Leistungszentrums in Davos, seit Herbst 2018 verantwortete er bei Swiss-Ski zudem die Ausbildung im Bereich Langlauf. Die Funktion als Chef Langlauf trat Christian Flury im Frühling 2020 an.

«Ich blicke auf zwölf wunderbare Jahre bei Swiss-Ski zurück und bin sehr dankbar dafür. Nun ist es aber für mich an der Zeit ein neues Kapitel aufzuschlagen. Wohin die Reise für mich gehen wird, ist noch nicht klar», so Christian Flury zu seinem Entscheid.

Über die Besetzung der Nachfolge von Christian Flury wird zu gegebener Zeit informiert.


Swiss-Ski

Lukas Kurth
Kommunikationsverantwortlicher Langlauf 

lukas.kurth@swiss-ski.ch

 

 

 
Main Partner
Premium Partner

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden