Der Biathlet Benjamin Weger hat sich entschieden, nach diesem Winter vom Spitzensport zurückzutreten.
Medienmitteilung

Benjamin Weger tritt per Ende Saison zurück

Der Biathlet Benjamin Weger hat sich entschieden, nach diesem Winter vom Spitzensport zurückzutreten. Der 32-Jährige erreichte in seiner Karriere bislang fünf Weltcup-Podestplätze in Einzelrennen, einen mit der Mixed-Staffel sowie zwei 6. Plätze an den Olympischen Spielen 2018.

«Der Entscheid war ein Prozess und stand bereits Anfang Saison fest. Mit der Kommunikation habe ich gewartet, um mich bestmöglich auf meine sportliche Leistung zu fokussieren», erklärt Benjamin Weger. Der Oberwalliser debütierte in der Saison 2008/09 im Weltcup. «Ich bin bereits sehr lange mit dabei. Mit allen unglaublich schönen Seiten, welche der Sport mit sich bringt, ist er aber auch mit viel Verzicht verbunden. Ich habe gemerkt, dass bei mir dieses «Kribbeln» und die damit verbundene Entschlossenheit, welche es für Bestleistungen auf höchster Stufe braucht, abgenommen hat. Jetzt freue ich mich auf einen neuen Abschnitt in meinem Leben», so Weger zu den Gründen für seinen Entscheid. Mit insgesamt sechs Podestplätzen ist er der bislang erfolgreichste Schweizer Biathlet in der Weltcup-Geschichte. In jeder der vier Einzeldisziplinen (Sprint, Verfolgung, Einzel, Massenstart) schaffte er es mindestens einmal in die Top 3. Zudem lief Weger an Weltcup- , WM- und Olympia-Einzelrennen 54x in die Top 10.

Benjamin Weger wird die Weltcuprennen in Kontiolahti (4. bis 6. März) auslassen. Wenn alles nach Plan läuft, wird er im estnischen Otepää wieder am Start stehen, ehe er dann beim Weltcup-Finale in Oslo seinen letzten Aufritt auf höchster Stufe haben wird.


Einladung Medienkonferenz

Am Freitag, 25.2, steht Benjamin Weger gerne für Fragen zur Verfügung. Die Medienkonferenz, welche per Microsoft-Teams-Call durchgeführt wird, startet um 11.00 Uhr.

Anmeldung: Bis am Freitag um 10.00 Uhr per Mail an lukas.kurth@swiss.ski.ch . Nach erfolgreicher Anmeldung wird der Link versendet. 

 

Bilder zur freien Verwendung : Download (Quelle:Swiss-Ski)

 

Swiss-Ski

Lukas Kurth 
lukas.kurth@swiss-ski.ch

 
Main Partner
Premium Partner

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden