Stephanie Jenal ist am Freitag, 04. März 2022, beim Super-G Training in Lenzerheide gestürzt.
Medienmitteilung

Stephanie Jenal am Knie verletzt

Stephanie Jenal ist am Freitag, 04. März 2022, beim Super-G Training in Lenzerheide gestürzt. Dabei erlitt sie einen Teilriss des Innenbandes des rechten Kniegelenkes.

Diese Verletzung muss nicht operiert werden, doch die Rehabilitation dauert in der Regel 6-8 Wochen.

 

Stephanie Jenal blessée au genou

Stephanie Jenal a chuté vendredi 4 mars 2022 lors d'un entraînement de Super-g à Lenzerheide. La Grisonne souffre d'une déchirure partielle du ligament latéral interne au genou droit.

Cette blessure ne nécessite pas d'opération, mais la rééducation dure généralement 6 à 8 semaines.
 

Swiss-Ski

Jérôme Krieg
Kommunikationsverantwortlicher & Teambetreuung Ski Alpin Frauen

+41 79 273 86 88 | jerome.krieg@swiss-ski.ch
www.swiss-ski.ch

 

 
Main Partner
Premium Partner

Folgen Sie unseren Teams! Hier können Sie sich connecten:

fb
tw
yt
ig
Haus des Skisportes, Worbstrasse 52, Postfach 252, CH-3074 Muri bei Bern
Telefon: +41 (0)31 950 61 11,
Email: info@swiss-ski.ch
Ich möchte mich von diesem Verteiler abmelden