Swiss-Ski
Langlauf

Dario Cologna feiert seinen 23. Weltcupsieg

Zurück

Dario Cologna holt in Lenzerheide zum Doppelschlag aus. Der Bündner gewinnt die Verfolgung der Tour de Ski über 15 km Skating, nachdem er an Silvester bereits über 15 km klassisch triumphierte.


Cologna nimmt nun die Favoritenrolle im Kampf um den Gesamtsieg ein. Es wäre der vierte Overall-Titel für den Ausnahmekönner nach 2009, 2011 und 2012. Der Vorsprung auf den ersten Verfolger Sergej Ustjugow beträgt nun 23 Sekunden. Auch die Statistik untermauert Colognas Ambitionen auf den Sieg. Der Läufer, der nach der ersten Verfolgung im Rahmen der Tour de Ski geführt hatte, holte später auf der Alpe Cermis immer auch den Gesamtsieg.

Dario Cologna gewinnt die 2. Etappe der Tour de Ski 2017/18 in der Lenzerheide - über 15 km klassische Technik.

Ähnliche News

  • 1.1.2018 | 00:57
    Colognas erster Heim-Triumph
Zurück