Laurien van der Graaff
Club: TG Hütten
Langlauf
Team
14.10.1987
167 cm
57 kg

Letzte Resultate

52.
Rang
14.03.2021
Verfolgung
World Cup
  Engadin
48.
Rang
13.03.2021
10k
World Cup
  Engadin
14.
Rang
25.02.2021
SP
World Ski Championships
  Oberstdorf
14.
Rang
06.02.2021
SP
World Cup
  Ulricehamn
32.
Rang
31.01.2021
SP
World Cup
  Falun
36.
Rang
10.01.2021
10k
World Cup
  Val di Fiemme
35.
Rang
10.01.2021
Langlauf
World Cup
Val di Fiemme
21.
Rang
09.01.2021
SP
World Cup
  Val di Fiemme
33.
Rang
08.01.2021
10k
World Cup
  Val di Fiemme
30.
Rang
06.01.2021
10k
World Cup
  Toblach
Weitere anzeigen
Resultat Datum Kategorie Ort Disziplin
52
14.03.2021World Cup  Engadin Verfolgung
48
13.03.2021World Cup  Engadin 10k
14
25.02.2021World Ski Championships  Oberstdorf SP
14
06.02.2021World Cup  Ulricehamn SP
32
31.01.2021World Cup  Falun SP
36
10.01.2021World Cup  Val di Fiemme 10k
35
10.01.2021World Cup Val di Fiemme Langlauf
21
09.01.2021World Cup  Val di Fiemme SP
33
08.01.2021World Cup  Val di Fiemme 10k
30
06.01.2021World Cup  Toblach 10k
Top-10-Quote
39/195

Sportinfo

FIS-Nummer3515087
KaderNM
Beigetreten in SaisonSaison 2006
TrainingsgruppeTG2

Ausrüster und Sponsoren

SchuheRossignol
BrilleJulbo
BindungRossignol
StöckeExel
Ski/BoardRossignol
HandschuheOdlo
Off Snow BekleidungOdlo
SponsorGriesser AG

Favoriten

WC Davos , Tour de Ski Lenzerheide
Lesen

Newsroom

Laurien van der Graaff ist Bündner Sportlerin des Jahres 2021
Die Davoser Langläuferin Laurien van der Graaff gewinnt die Wahl zur Bündner Sportlerin des Jahres 2021. Sie folgt damit auf Mauro Caviezel, der letztes Jahr gewonnen hatte.
«Da denkst du schon: Ui, wir waren wohl ziemlich gut»
Laurien van der Graaff (33) und Nadine Fähndrich (25) reden nach ihrem WM-Silber im Teamsprint von Oberstdorf im Interview mit «Snowactive» über bleibende Erinnerungen, den Umgang miteinander und forsche Zielsetzungen.
Russischer Sieg auch bei den Frauen - Fähndrich in den Top 20
Im zweitletzten Rennen des Langlauf-Weltcups gewann die Russin Julia Stupak über 10 km in der klassischen Technik in Silvaplana sieben Sekunden vor der Norwegerin Heidi Weng.
Solider Auftritt der Schweizer Frauen
Das Schweizer Frauen-Quartett lief an der WM in Oberstdorf mit der Staffel über 4x5 km in 7. Rang. Diese Klassierung geht in Ordnung.
Lydia Hiernickel für Oberstdorf nachselektioniert
Swiss-Ski hat für die Frauen-Staffel an den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oberstdorf (GER), Lydia Hiernickel nachselektioniert.
Schweizer Frauen schaffen mit WM-Silber den Coup
Der Schweizer Medaillentrumpf an den nordischen Weltmeisterschaften in Oberstdorf sticht. Laurien van der Graaff und Nadine Fähndrich laufen im Team-Sprint zu Silber.
Erster Weltcupsieg für Nadine Fähndrich
Nadine Fähndrich feierte beim Sprint-Weltcup in Dresden ihren ersten Weltcupsieg. Die 25-jährige Luzernerin lief in all ihren Heats als Erste ins Ziel und liess im Final auch der zweitplatzierten Amerikanerin Sophie Caldwell keine Chance.
Jovian Hediger überzeugt mit Finaleinzug
Der Schweizer Langlauf-Equipe gelang ein verheissungsvoller Saisoneinstieg. Im Sprint in klassischer Technik in Kuusamo stiess Jovian Hediger (6.) in den Final vor, Nadine Fähndrich (10.) erreichte die Top Ten.
Athleten vom Verein «Freunde der Schweizer Langlauf-Nationalmannschaft» geehrt
Anlässlich des Nordic Weekends wurden in Realp ausgewählte Athletinnen und Athleten aus dem Langlaufkader vom Verein «Freunde der Schweizer Langlauf-Nationalmannschaft» geehrt. Der grosszügige Geldpreis wurde stellvertretend vom Präsidenten des Vereins, Jörg Annaheim, übergeben.
Lena Häcki und Benjamin Weger reüssieren im Sprint

Die Biathleten absolvierten am Vormittag einen Sprint mit Nachladern über 4,5 Kilometer (Frauen) und 6 Kilometer (Männer). Lena Häcki konnte den Tagessieg des Sprintwettkampfes für sich entscheiden, dicht gefolgt von den Schwestern Selina und Aita Gasparin. Bei den Männern siegte Benjamin Weger mit einem Vorsprung von 0.7 Sekunden vor Sebastian Stadler. Serafin Wiestner klassierte sich im dritten Rang. 

In der Alterskategorie der Junioren holen Amy Baserga und Niklas Hartweg souverän den Tagessieg. Der Tagessieg in der Kategorie "Jugend weiblich" geht an Alessia Nager. Schnellster U20 Athleten ist  Aaron Keller

Morgen Samstag starten die Langläufer zum Distanzrennen klassisch bis zum Wasserfall oberhalb von Realp.

Rangliste Sprint Biathlon