Swiss-Ski
Live
Ski Alpin
Freeski

Skicross Action für Gross und Klein im Wallis

Zurück

Am vergangenen Wochenende gastierte die Audi Skicross Tour in Anzère. Über 80 Skicrosserinnen und Skicrosser kämpften am Samstag bei Sonnenscheinen und perfekten Bedingungen um die Siege an den Open- und Kids-Rennen. Der Traumtag am Samstag führte dazu, dass die Organisatoren, trotz den wetterbedingt abgesagten Wettkämpfen vom Sonntag, auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken können.

Wenn man am Samstagmorgen vom Start hinunter ins Tal blickte, wurde jedem Skicrosser warm ums Herz. Es wartete ein perfekt präparierter Skicrosspark und das Panorama der Walliser Alpen präsentierte sich von seiner schönsten Seite. Ein weiteres Highlight waren die knapp 50 Kinder, welche die Sprünge und Wellen von Anzère während dem Kids-Rennen rockten. 

Die älteren Athletinnen und Athleten duellierten sich während dem Open-Rennen um den Tagessieg. Wie so oft an der Audi Skicross Tour waren im Teilnehmerfeld wieder mehrere europäische Nationen vertreten. In der Kategorie U21 der Männer gewann der Hergiswiler Nils Kaiser. Bei den Frauen absolvierte Marie Karoline Krista den grossen Final am schnellsten. An den Open-Rennen wurde zusätzlich eine Rangliste der lizenzierten Skicrossern geführt. Der 17-jährige Arnaud Sainz konnte den deutschen Doppelsieg nicht verhindern und klassierte sich auf dem 3. Platz. Das Rennen gewann Jonas Bachl-Staudinger vor seinem Landsmann Sebastian Veit.

Beim Kids Rennen waren sogar sieben (!) verschiedene Nationen mit am Start. Bereits in diesen Altersklassen zeigt sich auf der Audi Skicross Kids Tour ein harter aber herzlicher internationaler Konkurrenzkampf auf höchstem Niveau. Der Sieg bei den Kids II der Girls holte sich die Tschechin Diana Cholenska vor Chiara von Moos aus Sachseln. Bei den gleichaltrigen Herren gewann Elis Jonsson aus Schweden vor Thomas Kolly aus Hauteville. Auch bei den jüngsten Herren ging der Sieg nach Schweden: William Young Shing triumphierte vor dem Engländer Jake Dade. Die jüngste Kategorie der Damen gewann Nina Steudler aus Krattigen vor Loise Jollien.

Swiss-Ski bedankt sich bei den Bergbahnen, dem Toursimusbüro sowie der Skischule Anzère  für die tatkräftige Unterstützung. Die Wettkämpfe am Samstag waren einmal mehr beste Werbung für die Audi Skicross Tour.

Resultate Anzère Kids

Resultate Anzère Open

Links

Audi Skicross Tour

Website
Facebook
Instagram