Swiss-Ski
Freeski

Erfolgreiche Europacup Tage für Kim Gubser – Sieg und Rang zwei

Zurück

Über 50 Athleten starteten gestern Donnerstag und heute Freitag an den zwei Europacup Slopestyle Contests im italienischen Livigno. Der Davoser Kim Gubser sicherte sich heute seinen ersten Europacup Sieg im Slopestyle, gestern Rang zwei.

Zwei Podestplätze in zwei Tagen – so die Bilanz des 17-jährigen Kim Gubser am Slopestyle Europacup in Livigno. Während Gubser gestern Donnerst den zweiten Rang feiern durfte, stand er heute gar zuoberst auf dem Europacup Podest; für Gubser bedeutet dies seinen ersten Europacup Sieg im Slopestyle. Der Bündner holte sich bereits im Big Air an seinem Heim-Europacup vor einem Monat in Davos den Sieg.

Nachdem Valentin Morel den ersten Wettkampftag auf Rang 15 beendete, steigerte er sich am zweiten Tag auf Rang sechs.

Die Resultate

Ähnliche News

  • 27.2.2018 | 12:41
    Davos zeigt, wie Freestyle geht!
Zurück