Erweiterte Filter
Ihr Ergebnis
Elsa Sjöstedt und Thierry Wili sind Schweizer Meister und Schweizer Meisterin im Freeski Slopestyle und Big Air
Im Corvatsch Park wurden heute die nationalen Titel im Freeski Slopestyle und Big Air sowie bei den Junioren im Snowboard vergeben. Zudem wurde um das letzte Freeski-Europacup-Podest der Saison gekämpft und somit auch um die Europacup-Gesamtwertung. Elsa Sjöstedt und Thierry Wili verdrängten Sarah Höfflin und Adrien Vaudaux und konnten sich die Schweizer Meistertitel holen.
Sarah Höfflin und Michelle Rageth auf dem Podest beim Freeski Slopestyle Europacup auf dem Corvatsch
In den letzten zwei Tagen kämpften die Freeskierinnen und Freeskier auf dem Corvatsch um den Europacup-Sieg und eine gute Ausgangslage für den Schweizer Meistertitel. Die Athletinnen und Athleten starteten den letzten Freestyle-Event der Saison mit einem packenden Wettkampf.
Auf geht's in die dritte Runde – die SwissPass Smile Challenge 2021
Bereits zum dritten Mal jährt sich 2021 die Sommerserie SwissPass Smile Challenge. Ab sofort können sich sportbegeisterte Kinder zwischen 7 und 15 Jahren zur SwissPass Smile Challenge anmelden. Im Wettkampf müssen sie ihr Geschick in verschiedenen kreativen Disziplinen unter Beweis stellen, um am Ende mit etwas Glück den Saisonsieg nach Hause zu holen.
Das Saison-Finale auf dem Corvatsch: Die Swiss Freestyle Champs
Für die letzten Wettkämpfe der Saison reisen die Freestyle Snowboarder und Freeskier im Rahmen der Audi Snowboard Series und der Swiss Freeski Tour für sechs Tage ins Oberengadin. Auf dem Corvatsch bei Silvaplana finden vom 15. bis 20. April die Swiss Freestyle Champs statt. Es wird nicht nur um den letzten Europacup-Titel, sondern auch um den Schweizer Meistertitel im Slopestyle und im Big Air gekämpft.
Mit 6 Schritten in den Sommer!
Mit dem Skibelag ist's wie mit der Haut: Mit der richtigen Pflege bleibt er frisch und glatt.
Sticker Aktion erfolgreich zu Ende
Die Sticker Aktion mit grossem Wettbewerb ist im März erfolgreich beendet worden. Dank den grossartigen Unterstützern konnten knapp 100'000 Franken für den Nachwuchs generiert werden. Die Auslosung der Wettbewerbspreise erfolgte unter notarieller Aufsicht – und auf den Gewinner des Hauptpreises wartete noch eine kleine Überraschung.
«Dafür brauchts die komplette Breite der Disziplinen»
Ein Novum für die Schweiz: Zum ersten Mal in der Geschichte gewinnt Swiss-Ski die Nationenwertung im Ski Freestyle, das die Disziplinen Skicross, Freeski, Aerials und Moguls umfasst. Wie es dazu kam und was der Titel für die Schweiz als Ski Freestyle Nation N°1 für die Zukunft bedeutet, erläutert Sacha Giger, Direktor Ski Freestyle, Snowboard und Telemark.
Ski-Freestyle- und Snowboard-WM 2025 im Engadin
Die Weltmeisterschaften der Ski-Freestyler und Snowboarder 2025 finden im Engadin statt. Swiss-Ski erhielt zusammen mit St. Moritz / Engadin als Ausrichter vom Internationalen Ski-Verband FIS den Zuschlag für die Ausrichtung der Titelkämpfe in vier Jahren.
Swiss Halfpipe Champs 2021 – der grosse Halfpipe-Showdown in Laax
Es war ein internationales Stelldichein der Halfpipe-Rider: Nirgendwo anders als in der mächtigsten Halfpipe auf diesem Planeten kürten sich bei den Snowboardern David Hablützel und Berenice Wicki und bei den Freeskiern Robin Briguet und Genna Calonder im Snowpark Laax zum Swiss Halfpipe Champion 2021 – und die Europacup-Fahrer feierten ihre Saisonsieger.