COVID-19
Live
Ski Alpin
ab 09:45 h
Snowboard
Andri Ragettli
Club: Flims
Freeski
Team
21.08.1998
184 cm
80 kg

Wettkämpfe
Saison 2021
0
1
0

Letzte Resultate

5.
Rang
08.01.2021
Big Air
World Cup
  Kreischberg
1.
Rang
21.11.2020
Slopestyle
World Cup
  Stubai
5.
Rang
29.02.2020
Big Air
World Cup
  Destne
1.
Rang
15.02.2020
Slopestyle
World Cup
  Calgary
1.
Rang
31.01.2020
Slopestyle
World Cup
  Mammoth Mountain Resort
16.
Rang
18.01.2020
Slopestyle
World Cup
  Seiseralm
4.
Rang
11.01.2020
Slopestyle
World Cup
  Font Romeu
9.
Rang
14.12.2019
Big Air
World Cup
  Beijing
3.
Rang
03.11.2019
Big Air
World Cup
  Modena SKIPASS
3.
Rang
16.03.2019
Big Air
World Cup
  Quebec
Weitere anzeigen
Resultat Datum Kategorie Ort Disziplin
05
08.01.2021World Cup  Kreischberg Big Air
01
21.11.2020World Cup  Stubai Slopestyle
05
29.02.2020World Cup  Destne Big Air
01
15.02.2020World Cup  Calgary Slopestyle
01
31.01.2020World Cup  Mammoth Mountain Resort Slopestyle
16
18.01.2020World Cup  Seiseralm Slopestyle
04
11.01.2020World Cup  Font Romeu Slopestyle
09
14.12.2019World Cup  Beijing Big Air
03
03.11.2019World Cup  Modena SKIPASS Big Air
03
16.03.2019World Cup  Quebec Big Air
Top-10-Quote
38/46

Weltcup Gesamtwertung

3.
Rang
Saison 2015
Slopestyle
World Cup
1.
Rang
Saison 2016
Slopestyle
World Cup
2.
Rang
Saison 2017
Slopestyle
World Cup
1.
Rang
Saison 2018
Slopestyle
World Cup
1.
Rang
Saison 2019
Big Air
World Cup
3.
Rang
Saison 2019
Slopestyle
World Cup
1.
Rang
Saison 2020
Slopestyle
World Cup
1.
Rang
Saison 2021
Slopestyle
World Cup

Sportinfo

FIS-Nummer2530747
KaderNM
Beigetreten in SaisonSaison 2016
TrainingsgruppeFreeski

Ausrüster und Sponsoren

HelmGiro
BindungVölkl
StöckeVölkl
Ski/BoardVölkl
SchuheDalbello
KleidungProtest
BrilleGiro
SponsorLaax

Favoriten

Heimweltcup in Silvaplana
Pizokel
Wasser
Can‘t hurt me by David Goggins
Cristiano Ronaldo The Movie
Skifahren, Biken, Skaten, Trampolin, Surfen, Tennis
Summer vibes - Thomas Skyldeberg

Newsroom

Ragettli triumphiert auf dem Stubaier Gletscher
Andi Ragettli glückt der Auftakt in den Weltcup der Ski Freestyler. Der 22-jährige Bündner gewinnt auf dem Stubaier Gletscher in Österreich den Slopestyle-Wettkampf.
Spielwiese Crans-Montana – die Schweizer Snowboarder und Freestyler unterwegs auf Schnee, Trampolin und Skateboard
Endlich. Nach wochenlangen Off-Snow-Übungen durften sie wieder richtig trainieren. Mitte Mai reisten die Schweizer Snowboard- und Freestyle-Equipen ins Wallis, nach Crans-Montana. Auf sie wartete das erste gemeinsame Schnee- und Trockentraining nach dem Lockdown.
Gesamtsieg im Slopestyle für Ragettli und Höfflin
Der abschliessende Weltcup in der Disziplin Slopestyle der Ski Freestyler in Silvaplana, der am Samstag, 21. März, hätte stattfinden sollen, wurde abgesagt. Somit stehen zwei Schweizer Freeskier vorzeitig als Gesamtsieger fest.
Schweizer kehren mit fünf X-Games-Medaillen zurück
Die Schweizer Freeskierinnen und Freeskier vermochten an den X-Games in Norwegen am Sonntag zu brillieren. Andri Ragettli krönte den Schweizer Tag mit vier Medaillen als Sieger im Slopestyle der Männer.
Bronze an den X-Games in Norwegen für Andri Ragettli
An den X-Games in Norwegen glückte Andri Ragettli der Sprung aufs Podest. Er schliesst den Big-Air-Wettkampf als Dritter ab und sichert sich am Einladungswettbewerb zum dritten Mal Bronze.
Andri Ragettli in Destne Fünfter, Fabian Bösch auf Platz 7
Andri Ragettli klassierte sich im Big-Air-Weltcup von Destne im 5. Schlussrang. Fabian Bösch beendete den Wettkampf auf Platz 7.
Andri Ragettli doppelt nach, Mathilde Gremaud wird Zweite
Der Schweizer Ski-Freestyler Andri Ragettli feiert den zweiten Weltcup-Sieg im Slopestyle in Folge. Der 21-Jährige verweist in Calgary zwei Amerikaner knapp auf die nachfolgenden Plätze.
Drei Schweizer Podestplätze an der Dew Tour
Mathilde Gremaud, Andri Ragettli und Pat Burgener verlassen die prestigeträchtigen Dew Tour in Copper Mountain (USA) mit einer Medaille.
Slopestyle-Weltcupsiege von Ragettli und Höfflin
Die Schweizer Ski-Freestyler haben im amerikanischen Mammoth Mountain im Slopestyle-Weltcup dank Andri Ragettli und Sarah Höfflin triumphiert. Fabian Bösch verpasst das Podest als Vierter denkbar knapp.
Bösch gewinnt X-Games-Bronze im Slopestyle
Die Schweizer Delegation gewinnt an den X-Games in Aspen eine weitere Medaille.