Die Snowboard- und Freeski-Europacup-Contests vom 11. – 17. März 2020 in Laax können nicht durchgeführt werden

Zurück

Aufgrund des vom Bundesrat verhängten Verbots von Veranstaltungen mit über 1000 Teilnehmenden sowie den Weisungen der kantonalen Behörden, dass öffentliche Veranstaltungen mit unter 1000 Teilnehmenden mit überregionalem Charakter und/oder internationaler Beteiligung untersagt sind, können die Snowboard- und Freeski-Europacup-Contests vom 11. – 17. März 2020 in Laax nicht durchgeführt werden. Grund dafür ist das Coronavirus.

Ob die Europacup-Contests in Laax nachgeholt werden können, wird momentan abgeklärt und zu gegebenem Zeitpunkt auf unserer Webseite kommuniziert. Über die Durchführung der Schweizer Halfpipe-Meisterschaften in Laax vom 14. – 15. März 2020 stehen wir momentan im Austausch mit den kantonalen Behörden und werden ebenfalls zu gegebenem Zeitpunkt auf unserer Webseite informieren.

Sämtlichen Teilnehmenden der Europacup-Contests wird das Startgeld im Verlauf der nächsten Woche rückerstattet.

Wir entschuldigen und für die entstehenden Unannehmlichkeiten und stehen Ihnen bei Fragen gerne per Mail an david.ortlieb[at]swiss-ski.ch zur Verfügung.

Für Ihr Verständnis danken wir herzlich.

Links

Folge der Swiss Freeski Tour auf Social Media:

Facebook
Instagram

Folge der Audi Snowboard Series auf Social Media:

Facebook
Instagram