Newsroom

Erweiterte Filter
Ihr Ergebnis

Platz 5 mit den Chicas

Lena Häcki
Lena Häcki
via Facebook

A good relay from our team

Die Schweizer

Swiss Olympic Team
Swiss Olympic Team
via Facebook

«Sports Awards» 2022: Nominierte «Sportlerin» und «Sportler» sind bekannt. Wer sind deine Favoritinnen und Favoriten?

An den «Sports Awards» dreht sich alles um die prägendsten Sportpersönlichkeiten des Jahres. Jetzt stehen die Nominierten in den Kategorien «Sportlerin» und «Sportler» fest. Wer eine Auszeichnung entgegennehmen darf, kann das TV-Publikum in der Livesendung am Sonntag, 11. Dezember 2022 auf SRF1, RTS2 oder RSI LA2, via Televoting mitbestimmen.

Kategorie «Sportlerin»
• Michelle Gisin, Ski alpin
• Mathilde Gremaud, Ski Freestyle
• Lara Gut-Behrami, Ski alpin
• Mujinga Kambundji, Leichtathletik
• Marlen Reusser, Rad Strasse
• Corinne Suter, Ski alpin

Kategorie «Sportler»
• Simon Ehammer, Leichtathletik
• Beat Feuz, Ski alpin
• Marco Odermatt, Ski alpin
• Noè Ponti, Schwimmen
• Nino Schurter, Mountainbike
• Joel Wicki, Schwingen

***
«Sports Awards» 2022 : les athlètes nominés des catégories «Sportive» et «Sportif» sont connus. Qui sont tes favoris ?

Les «Sports Awards» rendent hommage aux personnalités sportives ayant marqué l'année écoulée. On connaît désormais les nominé.es dans les catégories «Sportive» et «Sportif». Les téléspectatrices et téléspectateurs pourront participer par télévote à l'élection du lauréat et de la lauréate au cours de la transmission en direct de la cérémonie, le dimanche 11 décembre 2022 sur SRF 1, RTS 2 et RSI LA 2.

catégorie «Sportive»
• Michelle Gisin, ski alpin
• Mathilde Gremaud, ski freestyle
• Lara Gut-Behrami, ski alpin
• Mujinga Kambundji, athlétisme
• Marlen Reusser, cyclisme sur route
• Corinne Suter, ski alpin

catégorie «Sportif»
• Simon Ehammer, athlétisme
• Beat Feuz, ski alpin
• Marco Odermatt, ski alpin
• Noè Ponti, natation
• Nino Schurter, VTT
• Joel Wicki, lutte

SRF Sport #srfsportsawards #sportsawards
Swiss Alpine Ski Team Swiss Cycling Swiss Aquatics Swimming Swiss Athletics

Aita Gasparin
Aita Gasparin
via Facebook

Zufrieden mit dem Einstieg in die Saison

Swiss Olympic Team
Swiss Olympic Team
via Facebook

Den Schweizer Nachwuchs gezielt fördern

So feiert man sein erstes Weltcup-Podest

Lena Häcki
Lena Häcki
via Facebook

There is still room for improvement but it is nice to be back on the track again!

@elisagasparin gelingt beim Weltcup in Kontiolahti (@klahtibiathlon) ein starker Einstieg in die Saison. Die Bündnerin klassiert sich im Einzel über 15 km mit nur einem Schiessfehler auf Platz 14. Auch ihre jüngere Schwester @aitagasparin (21.) und @amy.baserga (36.) dürfen sich zum Saison-Start beim Sieg von Hanna Oeberg/SWE über Weltcup-Punkte freuen.