Erneut 3 Podiumsplätze am ersten Renntag

02. März 2016


Telemark: Weltcup in Golte (SLO)


Amélie Reymond reiht Sieg an Sieg

Amélie Reymond reiht Sieg an Sieg

Beatrice Zimmermann erneut auf dem Podest

Beatrice Zimmermann erneut auf dem Podest

Heute Mittwoch konnte bei schönem Wetter und einer sehr gut präparierten Piste die erste Sprint-Classic in Golte durchgeführt werden. Auch auf der nicht sehr anspruchsvollen Rennstrecke mussten die Fahrerinnen und Fahrer ihr bestes Telemark auspacken, um ganz vorne mitfahren zu können. 

Bei den Frauen gelang dies erneut Amélie Reymond am Besten.  Sie gewann das Rennen vor der Norwegerin Mathilde Olsen Ilebrekke. Dahinter schaffte eine weitere Schweizerin den Sprung aufs Podest: Die Stanserin Beatrice Zimmermann. Die Berner Oberländerin Simone Oehrli musste sich mit dem neunten Rang zufrieden geben. Kim Aegerter schied nach einem Sturz im Kreisel aus.

 

Bei den Männern präsentierte sich das Podium identisch mit demjenigen in Oberjoch. Es gewann der deutsche Tobias Müller, vor Phillipe Lau (FRA) und dem Schweizer Nicolas Michel. Bastien Dayer wurde sechster, Stefan Matter achter, Julien Nicaty 14. und Thomas Rufer 18.

Am Donnerstag findet die zweiten Sprint-Classic statt.


Autor: rwr/ehg

Fotos: Swiss-Ski